Bringen mich 0 Fehltage auf dem Zeugnis was?

5 Antworten

Du sollst nicht deine Gesundheit aufs Spiel setzen nur wegen ein zwei Fehltage wenns schlimm ist bleib zuhause wenns dir aber einigermaßen ''gut'' und es nicht ansteckend ist dann kannst du auch in die Schule gehen :)

Also es kommt natürlich immer gut, wenn man möglichst wenige Fehltage hat, denn daran sieht dein zukünfitger Arbeitgeber, dass du die Sache ernst nimmst und fleißig und engagiert bist.

Andererseits ist es aber auch Unsinn, in die Schule zu gehen, wenn du krank bist. Denn erstens bekommst du vom Unterricht nichts mit und kannst dich nicht richtig konzentrieren, zweitens musst du dich bei einer Erkältung eindeutig auskurieren und dazu gehört auch Bettruhe, und drittens steckst du deine Mitschüler vielleicht an, was auch nicht gerade toll ist.

Du musst selbst entscheiden, wie fit du dich fühlst. Ich kann mir nicht vorstellen, dass 2 (!) Fehltage auf deinem Zeugnis einen schlechten Eindruck erwecken.

1 oder 2 Fehltage sind nicht weiter schlimm. Es geht bloss darum, dass der spaetere Arbeitgeber sieht, dass du nicht andauernd fehlst - vorallem unentschuldigt. Durchschnittlich sind Arbeitnehmer rund 16 Tage im Jahr krank :) also waere das immernoch weit ueber deinen eventuellen Fehlzeiten.

Krank werden tut jeder mal, ruhe dich lieber aus(mit Attest), wichtiger ist doch auch das bei den unentschuldigten Fehltagen eine 0 steht. Denke auch ein bisschen an deine Mitschüler die ein Husten auch im Unterricht stören könnte.

Nein, 0 Fehltage sind zwar gut für deine Bewerbung, aber 1 Fehltag ist auch nicht schlimm und Gesundheit geht immer vor :)

Was möchtest Du wissen?