Brillengläser austauschen, wie teuer?

5 Antworten

Am besten du schaust mal in deinen Brillenpass. Wenn da nur in der Spalte sph (sphärisch) Eintragungen sind, schonmal gut. Sollte bei cyl (Zylinder) was stehen, wirds teurer. Dann muss man schon mit 100 € pro Glas rechnen, jedenfalls so bei mir mit Kunststoff, entspiegelt (sollte man nehmen!) ohne Index, Einstärkengläser

Man kann aber auch eine Brille "bestellen" ohne diesen Pass oder? Ich glaub den habe ich nämlich nicht mehr.

Brillengläser kosten je nach Marke, Material und Ausführung zwischen 30 und mehreren hundert Euro je Stück, laß Dich mal beim Optiker beraten. Er wird auch feststellen können, ob in das vorhandene Gestell neue Gläser eingesetzt werden können oder ein neues Gestell von Nöten ist. Die großen Optikerketten bieten aber zumeist auch einigermaßen ansehnliche Gestelle zu einem sehr niedrigen Preis an, vergleichen lohnt sich also.

gläser kosten um die 100€, (fielmann) je nachdem, wo du kaufst, auch mehr. das einsetzen in dein altes gestell ist normalerweise eine serviceleistung.

schau mal auf www.briloro.de - da kannst du das problemlos machen lassen. ich bin jedenfalls zufrieden gewesen. Und Preis Leistung war auch gut

Das kommt darauf an welche Brillengläser du kaufst- Das hat mit der Diopthrinzahl an sich wenig zu tun. MArkengläser? Entspiegelt? Gleit? Wie dünn sollen sie sein? Am besten direkt beim Optiker Infos einholen.

Ich will keine Markenprodukte, am besten das billigste.

Was möchtest Du wissen?