Brille auf Führerschein?

5 Antworten

Du musst für den Antrag deines Führerscheins bei dem zuständigen Amt, bei mir dem Straßenverkehrsamt, einen Sehtest einreichen. Den gibst du im Normalfall der Fahrschule und diese schickt den Antrag dann raus.

Wenn du den Sehtest nicht erfolgreich bestehst und eine Sehschwäche festgestellt wird, wird die Behörde (das Straßenverkehrsamt) dies auch in deinen Dokumenten vermerken.

Sprich: Ja, in einer Polizeikontrolle können die Polizisten das schnell sehen, dass du verpflichtet bist, eine Brille zu tragen.

Liebe Grüße

TechnikSpezi

Hallo

Bei Beantragung des Führerschein oder BF17 musst du einen seh Test beilegen auf dem zu erkennen ist ob du eine sehhilfe brauchst oder nicht das wird spätestens auf dem kartenführerschein eingetragen sein.

Auf dem Bild musst du keine Brille tragen du könntest schließlich auch Kontaktlinsen tragen.

Du musst nur beim fahren die sehhilfe tragen.

oder Kontaktlinsen.

Kontaktlinsen sind auch sehhilfen

Bild ist komplett egal.

Du musst einen Sehtest bestehen und einreichen. Wenn Du den nur mit Brille schaffst, steht das auf dem Sehtest, und damit später im Text vom Führerschein.

Genau. Was irgendwie bescheuert ist. Ich habe keinen Eintrag, weil ich meine Brille später bekam...

Nein, du musst sie nicht auf dem Foto tragen. Das wird schriftlich auf dem Führerschein vermerkt und du musst die Brille/Kontaktlinsen halt beim Fahren dann tragen

Auf dem BILD musst du keine Brille tragen, aber es ist auf dem Führerschein anderweitig vermerkt dass du nur mit Sehhilfe fahren darfst

Was möchtest Du wissen?