Führerschein, Sehtest, Passfoto

5 Antworten

Kein Mensch kann Dir vorschreiben, was Du für eine Sehhilfe zu tragen hast. Du kannst den Lappen mit kontaktlinsen gemacht haben und bist auf eine Brille umgestiegen - oder umgekehrt.... Sprich Du musst auf dem Passbild KEINE Brille aufhaben.

In den meisten Fällen ist es egal, da wird dann auch nur Schlüsselzahl 01 für Sehhilfe eingetragen. Man kann aber durchaus festlegen z.B. mit 01.01, dass es sich dabei konkret um eine Brille handeln muss. Einfach mal die Schlüsselzahlen anschauen.

Auf dem Foto musst du keine Brille aufhaben. Es steht nur der Vermerk für Sehhilfe/Korrektur, welche du trägst spielt da keine Rolle. Es muss halt eine entsprechende Korrektur gewährleistet sein.

Nein musst auf dem Passbild keine Brille tragen da auf dem Führerschein eingetragen wird das du eine beim fahren tragen musst

Nein, auf dem Foto nicht. Gibt ja auch Leute, die Sonnenbrille tragen und Führerschein haben:) Sehhilfe braucht man z.B. nur zum Lesen. Beim Autofahren sind schon richtige Brillen angesagt. Im Führerschein steht drin, dass Du ohne Brille nicht fahren darfst.

Geht ja um eine richtige Brille.

falsch - im Lappen steht drin dass er ohne** SEH-HILFE n**icht fahren darf

@beast

Stimmt so auch nicht ganz. Im Lappen steht eine Schlüsselzahl, aus der hervorgeht, ob man allgemein eine Sehhilfe benötigt oder auch ganz spezifisch Brille oder Kontaktlinsen.

Auf dem Bild musst du keine Brille tragen denn wie gesagt könntest du ja Kontaktlinsen tragen Außerdem wollen das manche sowieso nicht also müssen Brillenträger ihre Brille abnehmen aber nur bei bestimmten gestellten

Was möchtest Du wissen?