Briefe bei Post hinterlegt? Verpflichtet zum Abholen?

5 Antworten

Was passiert wenn ich Sie nicht abholen? Gilt dann als zugestellt?

Es spielt keine Rolle, ob Du einen Brief aus dem Briefkasten nicht öffnest (den Inhalt nicht zur Kenntnis nimmst), oder die Abholung beim Postamt unterlässt.

Er gilt als zugestellt und es kann sich durchaus als nachteilig erweisen, den Inhalt nicht zur Kenntnis zu nehmen und darauf zu reagieren.

Fristen laufen trotzdem ab, Forderungen, ob berechtigt oder nicht, stimmt man auf diese Weise womöglich stillschweigend zu.

Ob es Sinn macht, wirst Du erst erfahren wenn Du die Sendungen abholst.

Möglicherweise handelt es sich um eine persönliche Zustellung, also und Du bist zu den jeweiligen Zustellungsversuchen nicht unter Deiner Adresse erreichbar gewesen.

Holst Du die Sendungen nicht ab, kann das einer Annahmeverweigerung gleich kommen. Solltest Du dabei irgendwelche Termine/Fristen versäumen kann das zu Deinem Nachteil werden.

Ich würde sich abholen, soviel Aufwand kann das doch nicht sein.

Ablehnen kannst Du die Annahme immer noch, sobald Du den Absender erkennst bzw. nicht.

Is doch nicht dabei, hol den wisch einfach ab, wenns nichts kostet was is dabei, briefe beißen nicht, zumindest noch nicht.
Wenn da irgendwas wichtiges drin steht, oder irgend ein wichtiger Termin, dann hast du am ende die Arschkarte

Hallo schniklab0815,

ich denke die Briefe werden zurück an den Absender gesandt. Die Post kann sie ja schlecht für immer aufbewahren oder gar in den Müll werfen. Wobei es überhaupt fraglich ist, weshalb der Postbote die Briefe nicht einfach in den Briefkasten wirft & stattdessen eine Benachrichtigungskarte ausfüllt & sie in die Filiale bringt.

Hoffe ich konnte dir helfen!

Viele Grüße,
Tomiza

Schonmal an gerichtliche Briefe oder Haftbefehl gedacht ?

Davon hat der Fragesteller nicht gesprochen & damit musste ich mich auch noch nie auseinandersetzen.

@Tomiza

Ah du bist so ein aalglater wo der Kugelschreiber im Büro immer an der gleichen Stelle im gleichen Winkel liegen muss immer da um 1 Minute vor acht und begrüßt jeden mit moin moin. Was redest du da dich hat genauso keiner gefragt ob er wissen möchte was es vielleicht sein könnte und ob du schonmal solche Briefe bekommen hast.

Wie denn auch du fährst in der 50 er Zone 47 , Bier nur alkoholfrei selbst wenn du mit dem Bus fahren müsstest würdest du deinen Kollegen auf der Weihnachtsfeier sagen nur alkfreies Bier ich muss fahren. Und wer soll dir da Briefe schreiben Rechnungen zahlst du immer pünktlich und Freunde hast du keine.

Bier trinke ich in der Tat nicht:)
&mein Privatleben geht dich nichts an, bis auf die Dinge die du ja jetzt weißt.

&du bist so einer der andere Belästigen muss, mit deinen Kommentaren die niemand wissen muss, & du somit deine schlechte Laune davon, an uns Gutefrage.net User & Userinnen auslassen musst. Lese dir selbst mal deine Antworten durch. Hoffentlich geht dir dann mal ein Licht auf.

Zu deiner Antwort noch:
Man muss kein Alkohol trinken um Spaß zu haben. & mein Kugelschreiber liegt in der Tat immer an seinem Platz;)

Ordentlichkeit, Ehrgeiz & Pünktlichkeit zahlen sich ebenfalls aus.

Schönen Tag noch!

Macht am meisten Sinn. Ich weis es bis heute nicht und mir wars auch egal. Weil wenn mir eine Bestätigung über einennBrief eingeworfen werden kann dann kann man das auch mit dem Brief seobt tun! Und wie gesagt es war ja keine Einschreiben oder ähnliches Angekreutzt..

Es könnte ja was wichtiges sein. Ist doch nichts dabei, wenn du Briefe abholst.

Was möchtest Du wissen?