Brief per Einschreiben kommt zurück?

5 Antworten

sieht man doch im Tracking ich nutze immer Einschreiben via Einwurf, kann man bequem im internet tracken.   .

Wenn ein brief nicht zustellebar ist z.b. adresse falsch oder kein Klingelschild, Briefkasten nicht zuordenbar ist.. , der Absender die Annahme verweigert  hat .. kommt er eben zurück egal ob einschreiben oder nicht. 

Die Post behält keine Briefe, sofern sie einen Absender ermitteln können. Es ist demnach möglich, dass es sich dabei um das von dir versandte Einschreiben handelt, wenn es nicht zugestellt werden konnte.

Alles klar, danke 

@Mieter2211

Und was kam raus ? Hast du dein Einschreiben damals wirklich auch als Einschreiben wieder zurück bekommen?

Wenn ein Brief unzustellbar ist, wird er an den Empfänger zurückgeschickt.

Ob ein unzustellbares Einschreiben auch als Einschreiben an den Absender zurückgeht, das weiß ich nicht.

Was es nun genau mit deinem heute benachrichtigten Einschreiben auf sich hat, wirst du bei Abholung des Briefes dann ja sehen.

Oki danke, ja hol ich morgen ab Post hat leider schon zu

@Mieter2211

Wenn die Benachrichtigung mit heutigem Datum ist, kannst du den Brief eh erst morgen abholen.

Geh zur Post, hol ihn ab und Du weißt worum es geht. Vielleicht hat du ja auch eine Million Euro gewonnen. Ich gebe Dir dann gerne meine Bankdaten ;D

Hahahaha ja bin auf jeden Fall schon gespannt was es ist. Post hat leider schon zu muss ich morgen hin 

Ein Einschreiben, welches Du versendet hast und vom Empfänger nicht abge-holt wird, bekommst Du als Absender natürlich zurück. Dieses Einschreiben wird Dir dann (natürlich) nicht einfach in den Briefkasten zugestellt, sondern Dir persönlich übergeben.

Was möchtest Du wissen?