Was tun mit einem Brief, wenn der Empfänger verzogen ist und die Adresse (mir) unbekannt?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Einfach den Vermerk wie geschrieben machen und einwerfen, dann weiss zumindest der Absender, dass seine Unterlagen nicht aktuell sind. Alles andere ist nicht Problem des falschen Empfängers.

Gib den Brief bei der Post ab, oder gib ihn dem Postboten zurück, mit dem Hinweis dass der Empfänger unbekannt ist.

Du musst den Brief bei der Post abgeben. Wenn der Mieter einen Nachsendeantrag gestellt hat, wird er dahin gehen ansonsten geht's zurück an den Absender, du musst keine kosten tragen.

Einfach "unbekannt verzogen" drauf vermerken und in den nächsten Postbriefkasten werfen, aber nur wenn die Deutsche Post den zugestellt hat. Ansonsten bei dem Postunternehmen anrufen und Bescheid geben

Zur post damit

Was möchtest Du wissen?