BMW 330d vs BMW 328i

5 Antworten

Das hängt auch stark von den Km ab, die ihr im Jahr zurücklegt...bei Jahreskilometern ab 30.000 Km würde ich den Diesel auf jeden Fall in Betracht ziehen...auch wenn der Unterhalt etwas teurer ist...:-)

Also, falls ich den Steuerrechner richtig bedient habe :-) kostet der 328i jährlich 118 € und der 330d kommt auf 323 €. Versicherung müsstest du selbst ausrechnen (lassen). Das sind einfach zu viele Variablen um irgendetwas genaues sagen zu können.

Bezüglich Benzinverbrauch wirst du mit dem Diesel wesentlich weniger verbrauchen. Wieviel genau kann ich dir leider nicht sagen, da das von eurem Fahrprofil und Fahrstil abhängt. Müsste ich raten, würde ich aber darauf tippen dass man ca. 2 Liter weniger Diesel als Benzin verbrauchen wird. Ob sich das für deine Eltern rechnet oder nicht, müssen sie selbst wissen.

Ich würde mich jedoch jederzeit für den Diesel entscheiden. Der fährt sich wesentlich entspannter und ist subjektiv eine ganze Ecke kräftiger. Allein das wäre mir die 205 Euro Differenz pro Jahr schon wert :-)

Also der BMW 328 hat zwar mehr als 2 Liter Hubraum,aber ja der Unterschied Unterhaltskosten ist schon sehr groß.Verbrauch und Steuern für einen 3 Liter Motor sind höher.

nö 1997 ccm....

Der F30 328i hat tatsächlich nur einen aufgeladenen 2 Liter R4 Motor drin. Du meinst vermutlich die Motoren aus den E36 / E46 Baureihen. Das waren noch die größeren 6 Zylinder.

@Dunkel

Da habe ich mal wieder was dazu gelernt

Ich selbst fahre schon immer Benziner. Deshalb wäre meine subjektive Meinung immer einen Benziner zu nehmen. Allerdings muss man sagen, dass Diesel weniger kostet als Super und Dieselmotoren deutlich länger halten als Benziner. Allerdings höre ich auch immer wieder von Freunden, dass ihr Dieselwagen bei sehr tiefen Minustemperaturen einfach stehen bleibt, weil der Kraftstoff flockt.

Der 3Liter Diesel ist eine ganz andere Hausnummer. Die beiden trennen Welten. Die 3 liter Diesel sind echte Schmankerl, gibt fast nichts besseres auf dem Markt. Für mich stellt sich bei dem Preis der beiden Wagen nicht die Frage welcher Motor günstiger im Unterhalt ist ...das wirkt schon etwas albern bei dem Grundpreis. Die kauft man sich nicht um zu sparen.

Was möchtest Du wissen?