Bf17 Führerschein einlaminiert.

5 Antworten

Das solltest du besser bleiben lassen. Meine Schwester kam auch auf diese tolle Idee und durfte nach ihrer ersten Kontrolle eine fette Strafe zahlen. Das einlaminieren von amtlichen Dokumenten ist verboten, weil dadurch schwerer feststellbar ist, ob es eine Fälschung sein könnte. Solange du nicht kontrolliert wirst, sollte aber nicht passieren.

Wie soll ich es bleiben lassen, wenn er schon einlaminiert ist.

@Dennis2796

Sry, in diesem Punkt hab ich wohl die Frage falsch gelesen. =) Dann lass dich lieber nicht erwischen ;)

@Bibiblubb

Was kann man machen wenn man erwischt wird und bla bla, also kann man eig n neuen bf17 führerschein, diesen rosaroten Zettel, beantragen?

@Dennis2796

Klar kann man den neu beantragen. Mal angenommen du verlierst ihn, müsstest du ja auch einen neuen beantragen.

@Bibiblubb

Und wo macht man das?

@Dennis2796

Bei der Führerscheinstelle deines zuständigen Straßenverkehrsamtes

@Bibiblubb

Bekommt man denn gleich n neuen oder dauert des wieder ne Weile?

@Dennis2796

Als ich mein Portmonaie und damit meinen Füherschein verloren habe, hat es ca. 2 Wochen gedauert. Das war allerdings der richtige Führerschein, nicht die Bescheinigung für BF, ob es da Unterschiede gibt, kann ich demnach leider nicht sagen.

@Bibiblubb

Ich bin grad echt verzweifelt. ;(

@Dennis2796

Ich würde einfach mal mit der einlaminierten Bescheinigung zur Führerscheinstelle gehen. Wenn die dir sagen, dass du eine neue beantragen musst, sollen sie dir für die Zeit, bis die neue da ist, eine Ersatzbescheinigung ausstellen. Das ist ein Nachweis, den du vorlegen kannst, wenn du in eine Polizeikontrolle kommst, bevor du den neuen Lappen hast. Die neue Bescheinigung musst du allerdings zahlen. Das können zwischen 20 und 50 Euro sein. Nimm aber bitte die alte Bescheinigung mit zum Amt, die muss eingezogen werden. Sonst kann es schnell mal das doppelte Kosten.

Nee das ist ganz normal bis du den "richtigen" mit 18 bekommst. Da brauchst du dich überhaupt nicht sorgen! Lg

Einlaminieren könnte für Probleme bei Kontrollen sorgen - allenfalls in Folie einschweißen kannste den (mit nem Vakuum-Folienschweißgerät) - damit hatte ich bei Kontrollen mit meinem grauen Lappen noch nie Probleme - logisch, denn die wäre ja auch schnell wieder zu entfernen. ;)

Kannst ja aber mal bei deiner örtlichen Führerschein- oder Polizeidienststelle nachfragen. Wie groß ist dieser "Wisch" eigentlich?

Ja DIN A5, ich hab da jetzt iwie schiss was ich da jetzt nix mehr machen kann und ich jetzt bei jeder Kontrolle geld Zahlen muss.

Aber er ist ja schon einlaminiert. DIN grad echt verzweifelt.

@Dennis2796

Wie ich schon schrieb: erkundige dich bei den Behörden. Im Extremfall (bei negativen Bescheid) beantragst du dann eben eine neue Bescheinigung. Kostet dich halt ein paar Euronen. ;)

Nee das ist ganz normal bis du den "richtigen" mit 18 bekommst.

das kann ich mir beim besten willen nicht vorstellen (verboten)

Was möchtest Du wissen?