-BF17-Prüfungsbescheinigung verloren

3 Antworten

Das Ergebnis ist beim TÜV registriert, also hinfahren (lassen) und eine Zweitschrift besorgen. Üblicherweise erhält man die BF-17-Bescheinigung aber dann von der Fahrerlaubnisbehörde (hängt aber von den Verwaltungsbehörden der einzelnen Bundesländer ab). Ruf beim TÜV an und frage nochmals, wo die Bescheinigung liegt und ob Du eventuell eine neue Prüfungsbestätigung benötigst.

eigentlich ist die Prüfbescheinigung nach der Praktischen Prüfung der BF 17 Führerschein. Bei mir ist das ein weißer und ein pinker A 4 Zettel den man zusammen mit dem Perso immer bei sich haben muss wenn man Auto fährt. Mit 18 kannst du dir dann beim Tüv deinen richtigen Führerschein abholen. An deiner Stelle würde ich mal beim TÜV oder der Fahrschule nachfragen was man machen kann wenn man den Führerschein verloren hatt.

Ich bin noch 16 Jahre alt und habe daher vom Prüfer erst nur eine Prüfungsbescheinigung bekommen, dieses ist aber keine Fahrerlaubnis. Die Fahrerlaubniss muss ich am 24. Januar beim Tüv abhollen, da ich dan 17 bin.

Ruf am Montag dort an und frag nach.. musst evtl. bisschen was draufzahlen.

Was möchtest Du wissen?