bezahlt die ARGE die Maklerprovision bei Hartz IV-Empfängern?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Es ist moeglich, dass Dir ein Darlehen gegeben wird, ja, die monatliche Rate darf soweit ich mich erinnere 15% der Leistung nicht ueberschreiten, Du kannst das aber in gewissem Rahmen verhandeln. Wenn Du nachweisen kannst, dass Du ohne Makler keine angemessene Wohnung finden konntest oder dies nicht im zeitlichen Rahmen moeglich war, muss die zustaendige ARGE die Kosten uebernehmen, wenn sie selbst nicht die Moeglichkeit zur Wohnungsvermittlung hat.

Hallo, bezüglich Deiner Frage kann ich Dir aus Erfahrung als Sozialarbeiterin sagen, dass ich es schon manchmal geschafft habe, dass Harz IV-Empfänger Marklerprovision bezahlt bekommen haben.Das Amt sagt "im Ausnahmefall", oder grundsätzlich erstmal "nein", aber ich würde es immer versuchen und ggf. die Gesetze vorher studieren. Viel Erfolg Martina

Solche Sachbearbeiter, wie Dich sollte es mehr geben...(bevor hier wieder dummes kommt, ich beziehe kein HarzIV)

vielen dank für deine antwort

Ich weiß aus zuverlässiger Quelle, dass in Mittelfranken sowohl die Kaution als auch die Maklergebühr übernommen wird, falls soziale Härte vorliegt.

Ich bin immer wieder erstaunt, wie man über Hartz 4 - Empfänger redet. Ist man schwul, geht man (öffentlich zumindest), viel humaner damit um. Sind alle Hartz 4 - Empfänger Penner, Säufer, Asoziale ? Viele würden liebend gerne arbeiten gehen, erniedrigen sich selber, um einen Job zu bekommen ... Nur weil es ein paar Arbeitsunwiillige, pennende Säufer gibt, sind doch nicht alle so ! Aber das nur nebenbei.

Zu der Sache mit der Maklergebühr: Natürlich muß auch die Maklergebühr (mit)übernommen werden - egal, ob als Darlehn oder nicht. Heutzutage gibt es kaum noch (ich betone kaum) Whg, die ohne Makler nicht mehr zu finden sind. Da muß man (wirklich) Glück haben. Neuerdings wird sogar Schufa - Auskunft (direkt) vorausgesetzt.

So einfach ist das nicht, wie manche hier reden. Wenn man aus "eigener Kraft" eine Whg gefunden hat, dann hat man auch das Geld dazu, um sie zu bezahlen. Man kann schon froh sein, eine Whg zu finden (und auch zu bekommen), wenn man sagt, daß man Hartz 4 bekommt. Meistens sind dann die Türen schnell wieder zu ...

wenn Du leider in einer Notsituation bist verzichte auf Wohnungen, bei derne Anmietung Maklergebühren bezahlt werden müssen. Such noch , bis Du eine passende, ohne diese Gebühr zu zahlen, gefunden hast.

Was möchtest Du wissen?