Beim Ausparken gegen fahrendes Auto Gefahren

5 Antworten

Lass Dir erst mal die Rechnung geben.da wird ja drauf stehen,was am Auto gemacht wurde.Dann überprüfe,ob es alte Reperaturen sind.Dann gehe zur Versicherung und lege den Reperaturschein vor.Ansonsten kann st Du mit dem Dad der Freundin nur verhandeln.Vielleicht erläßt er Dir das Geld,damit Du auch wirklich seine Tochter nimmst.

Das Auto wurde zum Glück noch nicht Repariert sry wenn ich mich falsch ausgedrückt habe, ich habe der Werkstatt gesagt wenn Sie das jetzt ohne meiner Einwilligung machen bekommen Sie kein Geld von mir.

@CarinaMaria

Das hast Du aber gut gemacht.Alles andere wird auch gut ausgehen.

Tja, da erteilt dir das Leben jetzt eine harte Lehre. Zahlen und freundlich sein ist eine Möglichkeit. Wenn du mehrere Zeugen hast, die bestätigen, daß da einer wie eine Wildsau unterwegs war, zudem alkoholisiert, könntest du mit einem blauen Augen aus der Sache rauskommen.

Ich nehme mal an, daß dein Freund den Firmenwagen nicht an andere weitergeben darf?

Doch darf er an jeden der einen Führerschein hat ansonsten wäre ich nicht gefahren, leider ist der Wagen gerade mal 3 Monate alt ...

Ich hab mehrere Zeugen die mir das bestätigen können

@CarinaMaria

Dann ab zur Polizei und den Schaden der Versicherung melden!

  1. Bist du bei deinem Freund angestellt ?? Falls ja, soll dein Freund es seiner Versicherung melden. Falls Nein, sollte dein Freund es seinem Chef erklären. Ausserdem wäre es besser gewesen wegen der Versicherung der Firma, die Polizei hinzu zu rufen. da es dann ein Aktenzeichen gibt unter dem man die Unterlagen abrufen kann.
  2. Gibt es Zeugen für den Vorfall??? Wenn ja, mit den Daten zu einem Anwalt gehen und dem das ganze schildern, wenn du noch in der Ausbildung bist und weniger als 800 Euro im Monat hast, kannst du dir ein Beratungschein beim Amtsgericht holen und der Anwalt berät dich kostenlos

erinnere ihn mal daran ob er nicht mehr weiss dass er alkoholisiert war und eigentlich jetzt keinen Führerschein mehr besitzt

Ich habe mit Ihn schon mehrmals telefoniert, er gab dies auch mehrmals zu besthet trozdem auf sein Recht.

Vielen Dank für die vielen Antworten :)

@CarinaMaria

ich glaube dass da nur ein Anwalt helfen kann

@CarinaMaria

er gab dies auch mehrmals zu besthet trozdem auf sein Recht.

Er wäre auch blöd wenn er nicht auf sein Recht bestehen würde.

Hätte wäre wenn ist nicht mehr, da seine Alkoholfahrt nun nicht mehr nachgewiesen werden kann, dafür isses nu zu spät.

Gibt es (dir bekannte) Zeugen für den alkoholisierten Zustand und für den Unfall im allgemeinen?

ja gibt es soll ich jetzt zum Anwalt / Polizei ?

@CarinaMaria

Ich würde erst mal zum Anwalt gehen.

Was möchtest Du wissen?