Badewanne nachträglich zur Dusche einbauen?

3 Antworten

Sprich mit dem Vermieter. Lass dir schriftlich bestätigen, dass du die Wanne einbauen darfst und er damit einverstanden ist und du das Bad nach Auszug auch so belassen darfst. Sonst musst du das Bad nämlich ggf. wieder in den Ausgangszustand zurückversetzen.

Hallo,

sicher braucht eine Wanne einen Wasseranschluss und auch einen Abfluss. So einfach wird das nicht sein , wenn auf der anderen Seite keine Leitungen vorhanden sind , m[ssten sie komplett neu verlegt werden. Was sich als sehr schwierig herausstellen kann.

Kann deinen Wunsch nach einer Wanne aber absolut nachvollziehen und wuerde den Vermieter fragen , wie es mit einem Einbau aussieht , wenn Du die Kosten uebernimmst.

GLG , viel Erfolg und einen guten Start in die neue Woche , wuenscht dir , clipmaus.

Bevor wird hier anfangen uns Gedanken zu machen, solltest Du den Vermieter fragen, auch alles rund um die Anschlüsse...

Was möchtest Du wissen?