Auto in anderem Landkreis anmelden?

4 Antworten

ausschlaggebend ist der wohnort des halters, ab 01,01,2015 kann man das kennzeichen in einem anderen zulassungsbezirk mitnehmen, dennoch dort anmelden, das steuergeld soll doch im zulassungsbezirk des anmelders bleiben.

Hey AlexShepherd,

du mußt das Auto an deiner für deinen Wohnort zuständigen Zulassungsstelle anmelden! Hiezu benötigst du ausser dem Personalausweis und der eVB-Nr. als Versicherungsbestätigung noch die Zulassungsbescheinigung Teil 1 + Teil 2, HU-/AU-Prüfbescheinigung (wg. gültigem TÜV) sowie die Einzugsermächtigung bzw. SEPA-Kontoverbindung für die Kfz-Steuer.

Gruß siola

Ich glaube es ist mittlerweile egal wo es angemeldet ist. Du brauchst nicht mehr den Wohnsitz am Ort der Zulassung.

Anmelden auf KA geht nur in KA

Was du da im Kop fhast ist die neue Regel, dass Du dein bestehendes Nummernschild behaltenm kannst, wenn Du umziehst ...das ist aber ne andere Baustelle :-)

Wenn es dann mal KA hat und ziehst nach München, dann musst du es dort ummelden, kannst aber KA behalten

Was möchtest Du wissen?