Anzeige, wegen tätowieren einer Minderjährigen ohne die Erlaubnis der Eltern?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

es gibt sehr wohl eine gesetzliche regelung, da es sich um körperverletzung handelt! und solange du minderjährig bist, müssen deine eltern ihr einverständnis dazu erklären! und kein seriöser tätowierer sticht eine minderjährige ohne diese einverständis. allein der ärger, stress und die kosten die da evtl. auf einen zukommen, und das ganze dann vielleicht für ein kleines tattoo zwischen 50 - 100 euro!

allein nur die beratung beim anwalt, da bist du sofort ein paar 100 euro los! für nichts!!

wenn sie das sehen, könnten sie strafanzeige wegen körperverletzung erstatten! aber wenn sie nicht wissen, wen sie anzeigen sollen, wird das eine anzeige gegen unbekannt und wenn keiner weiß wer das war, dann wird das wahrscheinlich im sande verlaufen!

ich finde es absolut unverantwortlich von einem tätowierer dich in dem alter zu stechen! ganz egal wie du jetzt dazu stehst, fast immer ist es so, dass diese tattoos in nur wenigen jahren bereut werden! gerade in dem alter!

was hast du dir denn machen lassen, und wohin??? würde mich mal interessieren!

Eigentlich ist es unwahrscheinlich, dass sie es sehen, denn das Tattoo ist an meiner Leiste. Es ist etwas mit Bedeutung und ich möchte nicht so gerne erzählen was es ist... :)

Bezahlen musste ich nichts, denn der Vater, des Tätowierers, ist der Besitzer des Studios.

Dankeschön für die ausführliche Antwort.

@echo97

na ja, wahrscheinlich werden sie, selbst wenn sie wissen, nur ziemlich sauer und enttäuscht sein. aber gott sei dank hast du es wenigstens an einer nicht sichtbaren stelle tätowiert - hat sich anscheinend doch jemand was dabei gedacht!

jetzt mußt du dir nur noch was für den sommerurlaub einfallen lassen!....lach.....

@annrose66

Ach meine Eltern sind total verklemmt, die würden ausrasten! Deshalb bin ich auch so besorgt... Und in den Urlaub fahre ich mit denen garantiert nicht mehr!

Klar können deine Eltern ihn anzeigen!... Wie kommt es, dass dir diese Frage in den Sinn kommt nachdem das Tattoo gestochen wurde? Und viel Wichtiger: wie kommt es, dass er soetwas überhaupt macht? Dumm wie eine Kartoffel...

Es war halt eine spontane Aktion...

Ja. Es ist ihm nicht erlaubt einer Minderjährigen ein Tattoo zu stechen ohne die Erlaubnis der Erziehungsberechtigten.

Ich habe gerade gelacht, als ich das hier gelesen habe...die rebellische 15 Jährige....meine Eltern waren auch kurz vor dem Herzinfarkt...so ist es eben im Leben. Verstecke es einfach und erfreue Dich daran, ich hoffe, dass diese Bedeutung auch etwas ist, was sich nicht verliert. Grundsätzlich dürfen sie niemals herausfinden, wer das war, Dich kann auch keiner zwingen, es zu erzählen. Es wird natürlich Ärger geben, doch den bist Du gewohnt, denke ich. Mir gefällt es mit der rebellischen jungen Dame, denn es beruhigt mich, dass es nicht jedem Spießer gelingt, weitere Spießer zu produzieren...lach..mach weiter so und halte Dir immer vor Augen, dass Du nicht auf dieser Welt bist, um so zu sein, wie Andere Dich haben wollen....lieben Gruß aus der Stadt, wo jeder sein darf, wie er will.....Du bist eben auch nur ein Widder....

Danke für deine nette Antwort, hat mich gefreut zu hören, dass ich anscheinend doch nicht so einsam und verloren auf dieser Welt bin :))

@echo97

Ja, unser Sternzeichen setzt sich durch, meine Eltern können ein Lied davon singen....lach

Leider ja, da Du mit Deinem Alter eine schriftliche Erlaubnis Deiner Eltern gebraucht hättest. Aber nun ist das Tatoo da und man kann es nicht mehr rückgängig machen. Eine Anzeige wäre jetzt albern. Rede mit deinen Eltern im günstigen Augenblick, webnn Sie gute Laune haben und dann wird das schon! :)

Gruss Alexander Thomczyk

Danke :)

Was möchtest Du wissen?