Anordnung der Münzen in der Geldkasse

5 Antworten

Ich würde es auch so machen & Glaube nicht, dass es da richtig oder falsch gibt.

Da, besonders bei den Kleinmünzen 1 und 2 Cent bzw. 2 und 5 Cent schnell verwechselt werden, würde ich diese auf jeden Fall trennen. Sortiere die Münzen so in die zwei Fächer, dass sie schnell herausfinden kannst, ohne zu sie zu verwechseln. Ich schlage dir deshalb folgende Varianten vor:

  1. Fach: 1, 5, 10 und 50 Cent

  2. Fach: 2, 20 Cent, 1 und 2 Euro.

So hast du die Münzen nach Größe un Aussehen am besten getrennt.

Ich kenne in der Kassenschublade nur vorne und hinten.

Das solltest Du so machen, wie es Dir am besten passt.

Vermutlich wird man sich an jede Anordnung gewöhnen müssen. Und dies ist eben Deine.

Passt doch.

Was möchtest Du wissen?