Am ersten Arbeitstag Kuchen mitbringen?

5 Antworten

Ein Einstand ist immer gut,,aber um Sicherzugehen würd ich den Chef fragen,obs Recht ist..und wann...Kuchen oder ein paar belegte Brötchen,kleine Pizzastücke..alles,was man als "Fingerfood" essen kann ist praktisch.

Am ersten Arbeitstag: nein.

Wenn du eine Woche da bist, kannst du zum ''Einstand'' einen Kuchen mitbringen ... dann hast du auch schon etwas raus, ob es von den Kollegen gern gesehen wird, oder eher nicht

Ich hatte mal eine Chefin, die hätte dich gefragt, ob du zum arbeiten da bist oder zum feiern, wenn du da mit 'nem Kuchen aufgeschlagen wärest ;-)

also erstmal ''Stallduft'' wittern, dann Einstandskuchen ausgeben ...

Viel Spass im neuen Job

also ich würd das auch nicht gleich am ersten tag machen

ja klar kannst du das machen. ich würde  den dann hinten in den raum stellen und in der mittagspause anbieten. dann bietet sich gleich ne lockere situation für gespreche zum kennenlernen

Ja Kuchen ist okay und am geburtstag auch

Das ist eine schöne Idee für deinen Einstand. Egal wie die Kollegen sind, dein erster Eindruck ist prima.

Genau meine Antwort! Schöne Idee! Und deinen Chef kennst du ja wohl schon vom Bewerbungsgespräch her, da kannst du dir vielleicht einen besseren Eindruck machen, wie er reagieren wird.

Nicht dass es dir so passiert, wie es Cerealie oben schilderte, das wollen wir ja nicht. Hast du nur den leisesten Zweifel, dann warte lieber eine Woche.

Was möchtest Du wissen?