Als österreichische Studentin in Deutschland versicherungspflichtig?

3 Antworten

Das musst du mit deiner österreichischen Krankenversicherung klären, ob die dir auch Versicherungsschutz in Deutschland gewährt.

Auf jeden Fall musst du einen Versicherungsschutz nachweisen, wenn du in Deutschland ansässig wirst.

Nein, das bedeutet es nicht :) In Deutschland bist du, sobald du dich hier angemeldet hast, auch krankenversicherungspflichtig und müsstest auch als Student den Mindestsatz bei einer Krankenversicherung in Deutschland zahlen. (Da gibt dir z.B. mal die AOK oder TK deines Ortes eine Auskunft)

Schattenfuchs02 
Beitragsersteller
 21.08.2021, 08:45

Selbst wenn ich weiterhin in Österreich hauptversichert bin?

alfredo153  21.08.2021, 09:22
@Schattenfuchs02

Du wirst die österreichische Krankenversicherung fragen müssen, ob du als Student im Ausland weiterhin bei ihnen versichert sein kannst. Da geht's ja nicht nur um ein Auslandssemester sondern um ein komplettes Studium.

Detlef32  21.08.2021, 15:35
@Schattenfuchs02

Bei einem österreichischem Rentner der in Deutschland leben will wäre das so: Er wäre weiterhin bei seiner österreichischen Krankenversicherung versichert und zahlt dort seine Beiträge und meldet sich bei einer deutschen Krankenversicherung mit entsprechendem Formular an. Er bekommt dann eine deutsche Krankenversicherungskarte und alle Leistungen wie ein in Deutschland Versicherter. Die deutsche Krankenversicherung reicht aber alle Rechnungen die für diesen Rentner anfallen an die österreichische Krankenversicherung zur Erstattung ein (denn die bekommt ja auch die Beiträge).

Ob ähnliches auch für Studenten gilt kannst Du bei jeder deutschen Krankenversicherung und auch bei Deiner aus Ö erfragen.

Aber im Normalfall wird Deine Ö Krankenversicherung ausgesetzt (gekündigt) und Du versicherst Dich neu in D. Jedenfalls gilt das für alle Arbeitnehmer oder sonstige Personen die nach D ziehen.

das kann nur deine Krankenkasse beantworten