ADAC Plus-Mitgliedschaft: Übernahme von Abschleppkosten?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ja. Es stimmt.

Der ADAC schleppt ab bis zur naechsten Werkstatt. Bei einer Plus-Mitgliedschaft ist es etwas anders. Man wird abgeschleppt und auch weiter gefahren bis nachhause.

Ich hatte eine Panne etwa 80km noerdlich von Frankfurt. Der ADAC schleppte mich mit LKW erst mal bis zum Hof des Abschleppers bei Frankfurt, dort wurde dann mein Auto auf einen entsprechenden Anhaenger gepackt und weitere 160km zu mir nachhause gebracht. Fuer einen 10er machte der Fahrer 3-4 km Umweg, so dass wir mein Fahrzeug gleich in meiner Werkstatt abstellen konnten, worauf er mich dann zuhause absetzte.

Spaeter erhielt ich irgendwann einmal eine Rechnungskopie, dass der Betrag fuer das Abschleppen zwischen 650 und 700 liegt, aber direkt vom ADAC bezahlt wird.

Ja unter gewissen Bedinungen. Ich glaube, der Unfall muss ein Totalschaden sein bzw ein Fahrunfähiges KFZ hinterlassen haben UND weiter als 40-50km vom Wohnort entfernt sein Sollte Letzteres der Fall sein besteht sogar Anspruch auf ein kostenloses Mietfahrzeug....

MFG

ExE

Ja, ADAC schleppt zur nächsten Werkstatt ab. Bzw. uns hat er letztens bis zur nächsten W. in unserer Stadt abgeschleppt, da dies für ihn über die Autobahn Jacke wie Hose war (er hatte wohl dann eh nächsten Einsatz oder so bei uns?) (ca 100km)

Der ADAC schleppt aber nur bis zur nächsten Werkstatt ab.

stimmt so nicht. für 20 Trinkgeld fahren die auch weiter! ;-()

Was möchtest Du wissen?