A2-Führerschein und Fahranfänger: was kostet mich die Versicherung?

8 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

200% Nein die Zeiten sind vorbei im schlechtesten Fall beginnst du mit 120 % bei M dann gehts nach O bis SF8 und da ist Ende mit 35 % das ist nicht so gestaffelt wie beim Auto in 29 Stufen beim Kraftrad sind es nur 11 Stufen .

http://www.deutsche-versicherungsboerse.de/verswiki/index_dvb.php?title=SFR_-_Klassen_(Kfz)

Und der Preis KFZ Versicherung richtet sich auch nach der Maschine.

Hubraum ist für die Steuer  600ccm ist 44 Euro im Jahr .

https://www.kfz-steuer.de/kfz-steuer_krad.php

.... dann gibt es ja eine Versicherung und somit frage einfach den Berater/Makler, der kennt sich aus mit solchen Fragen.

Meine z.B. fragt nicht nach Fahranfänger und kennt auch keine 200%:

Allzeit gute Fahrt.

das ist so schwer zu beantworten, dass muss dir die versicherung sagen. kommt drauf an wo du wohnst, welches motorrad es ist etc.

ich bezahl für meine 750er vollkasko im monat 32 euro. 

Zur Versicherung gab es ja schon ein paar Antworten ...

Daher sei mir gestattet, dass ich mal vom Thema abweiche.

Ich werde mir in naher Zukunft eine 600er (A2 zugelassen) zulegen ...

Da gehen bei mir alle Alarmglocken an.

Du weißt, dass du mit dem A2, da du ihn nach dem 27. Dezember 2016 erworben hast, nur noch Motorräder mit Original 70 kW / 96 PS auf 35 kW / 48 PS gedrosselt fahren darfst?

Prüfe also, ob "die 600er" original nicht mehr als 70 kW / 96 PS hat.

Die gängigen und gern genommenen 600er Supersportler fallen da schon mal raus.

Viele Grüße

Michael

Danke für den Hinweis. Das habe ich im Blick. Leider habe ich meinen Führerschein einen Monta "zu spät" gemacht.

Die 600rter hat offen "nur" 76 PS, ist bereits gedrosselt auf 48.

@emesvau

Dann passt das ;-)

Hey,

grundsätzlich ist die Berechnung der Prämie von mehreren Faktoren abhängig. Als erstes das Modell das du dir kaufen willst, der Zulassungsbezirk in dem du es anmeldest und wie viel Kilometer pro Jahr du fährst. Als letztes die Frage ob du es ganzjährig oder Saison anmelden willst. 

Du fängst übrigens nicht mal ansatzweise mit 200% an. Wenn du es bei uns versicherst, fängst du mit SF0 an, das wären in dem Fall 55% in der Haftpflicht und 80% in der Kasko. In diesem Fall kannst du für eine ganzjährige Anmeldung und 3000km Fahrleistung von um die 15€ monatlich ausgehen.

Aber beachte bitte das das eine sehr ungenaue Aussage ist. Für konkretere Aussagen braucht es die oben beschriebenen Daten.

Was möchtest Du wissen?