2000€ sparen oder ausgeben?

5 Antworten

Geld ausgeben, nur weil man es gerade hat? Nein, dass würde ich nicht. Es ist doch ein gutes Gefühl zu wissen, dass man für den Fall der Fälle etwas Geld als Polster im Rücken hat. Es könnten auch plötzlich Dinge notwendig werden, von denen Du im Moment noch nichts weisst.

Wenn Du mit dem bisherigen PC zurecht kommst, warum dann einen Neuen - es sei denn, er würde Dich wirklich positiv untersützen und Du würdest eine Menge Zeit sparen. Das ist natürlich ein guter Grund, aber dass musst Du für Dich selbst entscheiden.

Ein Auto verursacht neben dem Kaufpreis weitere (hohe) Kosten im Betrieb.

Der PC bringt die berufliche Vorteile.

Das gesparte Geld sorgt für ein sicheres Polster im Hintergrund auf welches du im Regentag (wenn z.B. der PC zum dümmsten Zeitpunkt abraucht) verwenden kannst.

Von den 200€ würde ich 50€ in einen Fondsparplan auf einen Indexfond (MSCI World oder ähnliches) ansparen (Internetbank, Gebühren beachten). Den Sparplan kannst du bei Engpässen auch aussetzen.

Damit hältst du ein klein wenig Zock auf die Zukunft in der Hand hast aber für den Tagesbedarf Geld auf der Kante.

Manche Antworten muss man sich Selbst geben, der andere kann nur Stichworte liefern......

Du hast Dir Deine Frage doch schon selbst beantwortet - denn alles, wofür Du das Geld momentan verwenden könntest, ist relativ unnütz!

Mit meinem jetzigen PC kann ich auch arbeiten

Ich könnte ein Auto kaufen, es lohnt sich aber nicht wirklich

Auch, wenn Du monatlich etwas sparst, schadet ein zusätliches Polster nicht!

Dass man etwas Geld auf der Seite hat, bedeutet nicht, dass man dieses Geld ausgeben muss - verfalle nicht dem Konsumwahn!

Wenn ich spare, dann liegt das Geld einfach so

Du weißt nicht, was die Zukunft bringt. Es kann sein, dass Du in nächster Zeit für irgendetwas Wichtiges Geld benötigst - und dann hast Du es zur Verfügung.

 

 

"Wenn ich spare, dann liegt das Geld einfach so."
Ja und? Kaufst du ein Auto oder einen PC, dann hast du auf einen Schlag einen verhältnismäßig hohen Wertverlust.

Es mag ja sein, dass man zur Zeit wenig Zinsen bekommt, aber du verlierst deutlich mehr, wenn du das Geld verjubelst. Es gibt doch keinen gesetzlichen Zwang zum Ausgeben, oder? Ein wenig Liquidität für besondere Fälle ist immer zu bevorzugen, wenn das Polster weiter wächst, dann kannst du ja wieder was kaufen, was dann sinnvoller benötigt würde.

"Was meint ihr was ich mit dem Geld machen soll?"

Musst du denn "was mit dem Geld machen"?

Ich würde das Geld auch nicht ausgeben sondern in zwei ausschüttende ETFs investieren. 1500€ in den MSCI Wolrd und 500 € in den MSCI Emerging Markets!

Der PC hat sobald du ihn dir gekauft hast einen krassen Wertverlust. Und da die Technik ja sowieso so schnell veraltet würde ich das Geld lieber für die Altersvorsorge nutzen und wenn du in 1-2 Jahren wieder Geld übrig hast einen neueren kaufen ;)

Was möchtest Du wissen?