Sollte man als 15 jähriger Geld sparen? Lohnt sich das denn überhaupt?

9 Antworten

Spare es auf jeden Fall ! Warte mal ab, wenn Du arbeitest wird das bestimmt eingestellt die Zahlung. Denn Du bekommst ja einen Ausbildungslohn :-) Trost: der ist mehr als Dein Taschengeld bisher :-) !!!

Sparen lohnt sich immer -denn wenn du es jetzt lernst .ist die Wahrscheinlichkeit in einen schuldenstrudel zu landen sehr gerinn da du gelernt hast mit Geld umzugehen du wirst bald 16 die Zeit wenn du einmal den Führerschein - ein Auto-eine eigene Wohnung ect.haben willst kommt immer näher ich finde es toll wenn du dir ziele setzt und meinet wegen sagst im neuen Jahr möchte ich 500 Euro sparen super Daumen hoch

Sei froh das dir deine Eltern 60€ Taschengeld geben und du nich dazu noch alles bezahlt bekommst. Tu die 50€ aufs Sparbuch. In 2 1/2 Jahren bist du 18 und willst bestimmt den Führerschein machen. Da kannst du das Geld gut gebrauchen.

Wenn du nur 10 € im Monat tatsächlich brauchst, wäre es doch Unsinn den Rest auf den Kopf zu haien, bloss damit es weg kommt,

Größere Ausgaben kommen ja auch demnächst auf dich zu. Du willst sicher den Führerschein machen und dann auch irgendwann ein Auto haben.. Jeder € den du dann selbst besitzt, brauchst du nicht zu finanzieren. Ein Auto ist auch so schon teuer genug, ohne dass du noch Zinsen für einen Kredit zahlen müsstest.

Lohnt es sich überhaupt wenn ich jetzt jeden Monat 50€ aufs Konto überweise oder sollte ich lieber all mein Geld immer gleich ausgeben ?

Die Konditionierung dahin Geld anzulegen kann nicht früh genug erfolgen. Die Höhe der Beiträge ist nicht so relevant wie der tatsächliche Akt.

Wenn du 50,- € jeden Monat weglegen kannst wie wäre es mit einem Fondssparplan mit hoher Aktienquote, das lohnt dann wenigstens.

Muss ich zuerst mal Googeln. Leider habe ich zurzeit keine ahnung was das ist.

Was möchtest Du wissen?