125er/Roller Versichern: Braucht der Roller TÜV? Muss er angemeldet sein? Versicherung auf KFZ umsch

2 Antworten

Wie schon geschrieben, Du brauchst TÜV. Die Versicherung ist eine Krad-Versicherung. Du kannst Dir die SFR (Schadensfreiheitsrabatt umgangssprachlich Prozente) vom Deinem Auto übertragen sowie auch umgekehrt. Sinnvoll ist als "Zweitwagen" anzumelden, sofern möglich. Dann kommst Du mit günstigen Beiträgen unterhalb von 100 € zu einem günstigen 2. SFR. "Zweitfahrzeug" wird i.d. Regel mit SF2 angemeldet.

Eine 50er Reicht nicht. Erst ab 80er, und ja sie braucht TÜV, weil du sie sonst nicht anmelden kannst.

Was möchtest Du wissen?