Zwei Verträge überlappen sich, neuer Arbeitgeber aber im Ausland?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

In Asien gilt das deutsche Arbeitsrecht nicht. Zudem kann ja niemand kontrollieren was Du in deinem Urlaub machst. Ärger kannst Du Dir nur einhandeln, wenn Du Dich während Deiner Tätigkeit in Asien bei der Rentenversicherung freistellen läßt, denn dann kann die Überschneidung sichtbar werden.

Der Arbeitnehmer verstößt gegen den § 8 des Bundesurlaubsgesetzes (BUrlG), denn dort heißt es:

Während des Urlaubs darf der Arbeitnehmer keine dem Urlaubszweck (Erholung) widersprechende Erwerbstätigkeit leisten.

Was möchtest Du wissen?