Darf das Arbeitsamt Überstundenzahlung anrechnen?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Überstunden und Einmalzahlungen wie Urlaubs- oder Weihnachtsgeld zählen mit, das heißt sie würden das ALG I erhöhen.
Rausgerechnet werden Tage, an denen anderes Einkommen wie etwa Krankengeld bezogen wurde. K.

Allianzia 20.11.2012, 19:01

Danke. Es ging mir aber darum ob das Arbeitsamt mir das Arbeitslosengeld für November streichen kann, wenn meine Ex-Chefs mir meinen Resturlaub auszahlen.

0

Für ALG1 nicht, für ALG2 gilt das Zuflussprinzip. Du hast gekündigt, bekommst du keine Sperre? Dann gibt es kein Geld in Nov.,Dez. u. Jan.

Allianzia 20.11.2012, 18:57

Danke für die Info. Damit komme ich schon weiter. Ich habe aus gesundheitlichen gekündigt, dafür auch Atteste. Aus diesem Grund werde ich vermutlich nicht gesperrt.

0

ja es gilt das "Zufluss-Prinzip"

Allianzia 20.11.2012, 18:59

Aber ich habe doch eine Frist gesetzt. Dasist doch nicht mein Verschulden das mein Ex-Chef nicht pünktlich zahlt. Trotzdem vielen Dank für deine Antwort

0

Was möchtest Du wissen?