Wo kann ich überall Urkunden beglaubigen lassen? Unentgeltlich?

3 Antworten

(Fast) Umsonst kann es ein Pfarrer machen. Der hat auch ein Dienstsiegel udn macht es gegen eine kleine Spende.

Wenn die Behörde wo man einreichen muss in der gleichen Stadt ist, kann man dort das Original vorlegen udn die müssen sich die Kopie für die eigenen Zwecke dann selbst beglaubigen

Soviel ich weiß, werden dafür immer Gebühren verlangt. Das wird oder muss eine Behörde wohl auch immer tun, so die Gemeinde- oder Stadtbehörde, das Gericht. Auch der Notar verlangt Beglaubigungsgebühren.

Ich habe mal beglaubigt Zeugniskopien für die Rentenversicherung gebraucht, da habe ich das damals beim Versicherungsamt im Landratsamt gemacht, das hat nichts gekostet. Und ich denke, daß auch die Gemeinde umsonst beglaubigt.

Was möchtest Du wissen?