Kann ich über das Finanzamt herausfinden, wo ich überall Freistellungsaufträge habe?

1 Antwort

Lösung:

Nicht abfragen, sondern neu einstellen.

Du gehst alle Konten durch, die Du noch hast, kündigst alle, die nicht mehr genutzt werden (dabei verschwindet auch ein ggfs. vorhandener Freistellungsauftrag).

Bei denen, die übrig bleiben, stellst Du den geeigneten Betrag ein. Ich habe mir auch abgewöhnt, den gesamten Freibetrag auszuschöpfen, sondern danach zu gehen, was im günstigsten Fall an Zinsen herauskommen kann.

Das legst Du dann irgendwo nieder, wo Du es mit Sicherheit nicht wiederfindest, damit Du im nächsten Jahr nochmal dieselbe Frage stellen kannst ;-).

Kontopfändung Finanzamt

Hallo,

haben ein Nebengewerbe. Letztes Quartal habe ich eine falsche Umsatzsteuervoranmeldung beim Steuerberater abgegeben. Dieses wurde aber korrigiert. Jetzt wurde aber das Privatkonto von meinem Mann gepfändet über genau diesen Betrag. Meine Fragen sind.

Was kann ich machen? Wieso das Privatkonto und nicht das Geschäftskonto was überall angegeben ist?

...zur Frage

Wareneinkauf über Amazon. Wie belege ich es dem Finanzamt?

Guten Abend,

Und zwar Verkaufe ich gewerblich Neuware an Endverbraucher. Meine Ware kaufe ich ausschließlich bei Amazon. Meine Frage ist, was ich als Beleg für das Finanzamt verwenden kann? Es gibt die Möglichkeit beim Händler nach einer Rechnung zu fragen, denen passieren aber oft fehler, da es meistens internationale und nicht deutsche Händler sind. Bei ca. 20 Bestellungen am Tag verliert man den Überblick, welcher Händler jetzt schon eine Rechnung geschickt hat, - wer einen Fehler gemacht hat - und wer nicht.

Würden Kontoauszüge auch reichen um den Einkauf zu belegen?

Bitte um Hilfe, denn bei dem Hinterhergerenne für die Rechnungen platzt mir der Schädel.

Viele Grüße

...zur Frage

Angaben zur Festsetzung der Vorauszahlungen

Hallo,

ich habe mal eine Frage. Meine Frau hat ein Kleingewerbe gegründet und muss nun den Bogen vom Finanzamt ausfüllen.

Wir hängen gerade bei Punkt 3. Angaben zur Festsetzung der Vorauszahlungen.

Und Gewerbebetrieb haben wir den zu erwartenden Gewinn eingetragen, ist das richtig?

Und muss ich bei nichtselbständiger Arbeit eine Angabe machen? Meine Frau arbeitet seit März. Ich weiß jedoch nicht wie viel sie bis Ende des Jahres verdienen wird. Und schon gleich gar nicht kann ich sagen was sie nächstes Jahr verdient. Und ich habe auch meinen Job gewechselt und verdiene durch Nachtschicht nun deutlich mehr, weiß jedoch auch nicht wie viel ich Brutto haben werde und vor allem wie viel davon sozialabgabenpflichtig ist da ein Großteil der Nachtschichtzulagen ja steuerfrei sind.

Muss ich dort was angeben und wenn ja, wie beeinflusst das meinen Lohn? Wird bei zu hoher Angabe mehr Lohnsteuer einbehalten? Warum muss ich das überhaupt angeben? Der Arbeitgeber führt die Lohnsteuer doch sowieso an das Finanzamt ab oder?

Ich hoffe ihr könnt mir weiterhelfen! Danke!

...zur Frage

Fahrtkosten Abrechnung mit einem Tag Homeoffice

Hallo. Ich habe mit meinem Arbeitgeber einen Tag Home Office pro Woche vereinbart. Meine Frage ist nun, wie sieht das Bei der Steuererklärung aus? Ziehe ich für jeden Tag im Home Office einen Tag von der Pendlerpauschale ab? Es ist häufig so gewesen, dass ich trotz vereinbartem Home Office in die Firma fahren musste. Und ich habe da ein wenig den Überblick verloren, wie oft ich nun effektiv auch im Home Office war. Wenn der Wert der Home Office Tage nicht 100% ig richtig ist, den ich beim Finanzamt angebe, könnte sich das negativ auswirken? Vielen Dank für eure Hilfe.

...zur Frage

eigenheimzulage zurückzahlen, Steuerberater meldet sich nicht mehr

Wir bauen seit ca. 2004 unser Haus um, dazu riet unser Steuerberater die Eigenheimzulage für Neubau zu beantragen. Unser Steuerberater wurde zu den Beratungsgespräche, die er vor Ort durchführte, oft gefragt, ob dies richtig ist, er meinte, es gebe keine Probleme. Vor einiger Zeit meldete sich das Finanzamt bei uns zur Besichtigung. Das Finanzamt meinte das es kein Neubau wäre, da unser Haus nicht sein Gepräge verloren hätte, es sei allenfalls nur ein Ausbau. Das überschüssige Geld musste nun Zurückgezahlt werden. Der Steuerberater meldete sich nach schriftlicher Anfrage nicht mehr bei uns. Hätte das Finanzamt sich in Form von Bauberichten über den Baufortgang informieren müssen ? Wie können wir gegen den Steuerberater vorgehen?

...zur Frage

Rechnung Kleingewerbe China Wareneikauf?

Hallo, ich lese mich jetzt schon seit Tagen durch Foren und überall steht etwas anderes... Wir, 2 Personen möchten eine gbr gründen (wir sind Studenten und machen das nur als Nebenverdienst). Wir möchten ausgefallenen Modeschmuck, Piercings usw aus China importieren und haben auch schon Verkäufer über Alibaba.com. Wir haben bereits Proben beantragt und dafür eine proforma invoice bekommen. Jetzt möchten wir jedoch Waren einkaufen und bekommen wieder nur eine proforma invoice geschickt. Reicht das? Ich dachte man braucht beim Kauf von Waren eine Richtige Rechnung für das Finanzamt und eine Proformarechnung wäre nur bei Samples,.. genug? Es stehen auch überall verschiedene Sachen darüber. Ich hänge mal die "Rechnung" an. Reicht das was in ihr steht? http://imgur.com/JOFbUbE

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?