Kann ich über das Finanzamt herausfinden, wo ich überall Freistellungsaufträge habe?

1 Antwort

Lösung:

Nicht abfragen, sondern neu einstellen.

Du gehst alle Konten durch, die Du noch hast, kündigst alle, die nicht mehr genutzt werden (dabei verschwindet auch ein ggfs. vorhandener Freistellungsauftrag).

Bei denen, die übrig bleiben, stellst Du den geeigneten Betrag ein. Ich habe mir auch abgewöhnt, den gesamten Freibetrag auszuschöpfen, sondern danach zu gehen, was im günstigsten Fall an Zinsen herauskommen kann.

Das legst Du dann irgendwo nieder, wo Du es mit Sicherheit nicht wiederfindest, damit Du im nächsten Jahr nochmal dieselbe Frage stellen kannst ;-).

Was möchtest Du wissen?