Wie weit kann ich bei meiner DKB-Visa-Kreditkarte ins Minus gehen und darf ich das 500-Euro-Limit überschreiten?

3 Antworten

Das mit dem Überziehen kann gar nicht funktionieren. Es wird doch elektronisch überprüft, ob Du im Limit bist und wenn ja, dann gibt es kein Geld.

Korrekt muß es natürlich heißen "außerhalb des Limits bist".

0

Da hilft ein Anruf bei der DKB, ob das Limit kurz hochgesetzt werden kann. Wenn es bisher nie Probleme gegeben hat, könnte das klappen.

Auch wenn es heißt, daß die Hoffnung zuletzt stirbt, so zweifele ich dennoch am Erfolg dieses Unterfangens. Offenkundig handelt es sich beim Fragesteller um einen Schüler oder Studenten. Ob die Bank da wirklich ins Soll gehen möchte?

2
@Privatier59

Ich würde versuchen, der DKB den zu erwartenden Geldeingang nachzuweisen - wie auch immer.

2

Ruf bei der DKB an, die sehen ja auch wieviel Geld in den letzten Monaten so geflossen ist....

Ansonsten lass Dir Geld per Western Union von einem Freund schicken.

0

Auszug aus den Bedingungen:

"...monatliche verfügbare Betrag auf Ihrer Karte setzt sich zusammen aus dem vereinbarten Kreditkartenlimit und dem auf der Visacard zusätzlich vorhandenen Guthaben. Ihr aktuelles Kreditkartenlimit können Sie in den Details Ihrer Kreditkarte im Internet-Banking abfragen.

Ihren monatlichen Rahmen erhöhen Sie dauerhaft im Internet-Banking unter Service oder kurzfristig mit einer Überweisung von Guthaben auf Ihre Kreditkarte..."

Adriana! Das Standartlimit ist 500,- € -also hast Du das Standartlimit. Ein höheres Limit muss beantragt und genehmigt werden. Wenn Du im Ausland bist wäre es vielleicht einfacher, wenn Du deine Kreditkarte per onlinebanking weiter auflädst. Ist Dein Cashkonto auch leer, solltest Du jemand finden, der Dir darauf was überweist. b

Mit einer Visakarte Geldabheben

Wenn man mit einer Visakarte (DKB Visa Card) Geld abheben möchte (sagen wir mal am 10.August), beispielsweise 20 euro, ist es dann so, dass die Bank dir die 20 euro sozusagen leiht und diese 20 euro dann später, also am 22.August dann vom Girokonto (z.B. Sparkasse Girokonto) dann abgebucht werden?! Also, könnte man die 20 euro am 10.August abheben, auch wenn man auf dem Girokonto kein Guthaben hat. Nur muss man dann das Geld noch vor dem 20. August auf das Girokonto legen, oder ?!

Stimmt das, oder habe ich da was falsch verstanden? :)

...zur Frage

DKB-Visa Bearbeitungszeit nach WebID?

Hallo! Ich habe gestern eine DKB-Visa Karte beantragt und auch direkt (erfolgreich) die WebID abgeschlossen. In der Mail von WebID sagt man, dass der Anbieter (DKB) sich wieder meldet. Das hat die Bank bis jetzt aber nicht. Bedeutet das, das ich jetzt schon ohne weitere Ankündigung die Karte per Post zugesandt bekomme?

Mfg

...zur Frage

Bezahlt man auch Gebühren, wenn Bank eine Mahnung schickt?

Hallo, ich habe eine Frage bezüglich Direktbanken. Und zwar bekomme ich immer sofort eine Mahnung wenn mein Konto auch nur um einen Euro im Minus ist (obwohl ich ein Limit von 500 Euro habe). Diese Mahnung wird mir auch per Post zugeschickt. Berechnet die Bank dafür dann ebenfalls Gebühren, wie bei der Zusendung der Kontoauszüge?

...zur Frage

DKB Kreditkarte räumt mir nur 100€ Dispo ein

Hallo, ein Freund und ich haben beide die DKB Kreditkarte. Allerdings hat er ein 500 Kreditlimit bekommen und ich nur ein 100€ Limit. Woran liegt das? Die Bank hatte doch gar keine anderen Unterlagen von mir als die Anmeldeformulare.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?