Postbank Visa Prepaid Karte am Automaten in Australien abgelehnt, trotz guthaben, warum??

3 Antworten

Meine Idee ist, bei der Postbank anzurufen und Rat einzuholen. Was mich stutzig macht ist in diesem Zusammenhang, dass die Postbank auf ihrer Internetseite zwar einerseits behauptet, PB-Kreditkarten würden in Australien akzeptiert, andererseits aber dazu rät, die PB-Sparkarte zum Geldabheben einzusetzen. Ich vermute, dass Probleme da nicht selten vorkommen.

Mich würde die Auskunft der Postbank oder interessieren. Daher bitte Feedback geben, katha96.

0

Es gibt zu viele Gründe, aus denen den Problem auftreten kann, als dass dir irgendwer außer deiner Bank weiterhelfen könnte.

Was ich erlebt habe:

  • Karten haben Limits und zwar Tages-, Wochen- und Monatslimits. Vielleicht ist irgendwas überschritten.

  • Manche Banken (habe ich erlebt) gehen bei bestimmten Mustern (um den Karteninhaber zu schützen) davon aus, dass die Karte entwendet wurde und sperren das Konto.

  • Geldautomaten zahlen bei bestimmten Karten (mit der DKB-Visa erlebt) kein Geld aus. Weil ich da schon erlebt habe, dass eine ganze Region mit fünf verschiedenen Banken betroffen war, kann ich mir auch das vorstellen.

Es gibt aber auch noch einige andere, z. B. technische Gründe, aus denen es Probleme geben kann. Vielleicht hast du auch Nummern verwechselt oder verdreht.

  1. Den richtigen Automaten mit Visa- oder Visa-Plus-Symbol suchen: http://www.visa.com/atmlocator/index.jsp#%28page:home%29

  2. Auslandslimit (Kautionshinterlegung Mietwagen, Hotel?) oder Kontodeckung prüfen (ohne Girodeckung bei Visa-Prepaid keine Auszahlung mehr)

  3. Per Western Union Geld telegrafisch anweisen lassen

G imager761

Was möchtest Du wissen?