Wie sollte ich den 35 Millionen Lottogewinn gut und gewinnbringend anlegen?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Wie sagte Kostolany: Wer nichts hat muß spekulieren, wer wenig hat , darf nciht spekulieren, wer viel hat, darf spekulieren.

Ich würde in der Situation eine gte vermögensverwaltende Bank aufsuchen, einen großen Teil sicher anlegen, einen kleineren Teil spekulativ anlegen (ein bißchen Thrill brauchtman auch als Multimillionär und einen andren großen Teil in Immobilieninvestieren, obwohl ich mir des Ärgers mit Mietern usw. bewußt bin, aber das Verhältnis zwischen Miete und Brotpreis wird immer relaiv ähnlich sein, also wer Immobilien zu vermieten hat, hat auch immer etwas zu beissen.

Alternativ könnte man als Sachwert teil eben auch Aktien on Unternehmen halten die mit Grundversorgung (Energie, Ernährung) zu tun haben.

Eine ganze Bibliothek kannst du dazu lesen. Aber der kürzeste Rat wäre: Um Immer Reich zu bleiben und nicht das Geld einfach auszugeben, also für materielle Dinge wie Ferraris, zu konsumieren, empfiehlt es sich gemäß sämtlichen Vermögensberatern und Banken das Geld zu immer Reich zu bleiben und nicht das Geld einfach aufzugeben, also für materielle Dinge zu konsumieren, empfiehlt es sich gemäß sämtlichen Vermögensberatern und banken das Geld zu „streuen“ , also einen Teil in festen Anlagen wie Immobilien (die kann dir keiner wegnehmen und bringen monatliche Mieteinnahmen) einen Teil als Aktien, die ja Sachwerte sind, oder Goldbarren, Diamanten, einen Teil Als festverzinsliche Sparbriefe wie zum Beispiel Festgeldkonten oder Starts Anleihen, und einen Teil in Unternehmensbeteiligungen die eine jährliche Rendite abwerfen. Jede dieser Anlageformen birgt Risiken. Du kannst aber auch selber dein Geld anlegen indem du selber in Unternehmen dich einkaufst wie z.B. in Shared real estate Deals, oder Baue ein Hotel oder Wohn und Geschäftshaus also Eigentümer von Immobilienprojekten, die auch monatliche Renditen als Dividende ab werfen und so weiter.

Ich persönlich würde es in Immobilien und Goldbarren investieren. Gold hat seit 6000 Jahren keinen Cent eingebüßt ;)))))) Schlimmster Rat: CFD‘s und spekulative Papiere oder als Bargeld auf dubiosen Banken lagern :-D Du bist jetzt der Boss ! Viel Erfolg.

Was möchtest Du wissen?