wie lang kann meine Bank meine Kontobewegungen per EDV nachverfolgen?

1 Antwort

Wie lange die Banken die Daten auf Platten speichern, dürfte im Einzelfall unterschiedlich sein. Die Sachen, die nicht mehr EDV-mäßig verfügbar sind, werden mikroverfilmt verfügbar sein. 10 Jahre zurück haben die Banken die ich kenne jede Kontobewegung.

Abofalle GMX TopMail

Hallo,

ich habe mich in meinem Online Email Account bei GMX auf einem der zig aufblickenden Werbebanner verklickt. Nun sagt mir GMX das icht direkt ein "Topmail" Abo abgeschlossen hätte das nach ein paar Wochen kostenpflichtig wird. Ein Kündigung kann nur schriflich per Post gemacht werden, nicht im Online Account selbst... klarer Fall von Abofalle. Nun habe ich gelesen das GMX per Email Mahnungen und Drohung versenden wird den Account bei nichtbezahung zu sperren, das Geld (per Inkasso) einzufordern usw...

Ich habe in dem Account falsche Personendaten und Adresse eingegeben (will ja nicht meine persönlichen Daten irgendwo bekanntgeben), wäre für GMX also nicht auffindbar (den Aufwand über die IP meinen Wohnort heauszubekommen wäre für die zu hoch). Eine schirftliche Kündigung dahin zu senden will ich nicht da die sonst meine richtige Adresse hätten. (Wer weiss was die mit den Daten machen wenn die schon mit Abofallen ankommen) Allerdings ist es für GMX möglich über die Email Nachrichten selbst an meine Adresse zu kommen, hierüber laufen nämlich auch zB Amazon Bestellungen, etc. und darin stehen meine Daten (Name, Wohnort,....). Die Nachrichten werden definitiv bei GMX mehrere Monate lang gespeichert und sind auch für die einsehbar auch wenn man die aus seinem Account löschen würde.

Frage: Wie soll ich reagieren wenn ich diesbezüglich von dem Verein Mahnschreiben / Gerichtlichsdrohungen etc per Post bekommen sollte?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?