Wie kann ich dem Abzocker Marc Kress Einhalt gebieten?

4 Antworten

Hallo, Finger weg von dem Typen. Gleiche Masche bei uns, hab nie einen Überweisungsträger unterschrieben, 2 Wochen später genau der gleiche Betrag von meinem Konto abgebucht. Hab Strafanzeige bei der Polizei gestellt, wurde aber eingestellt, da gegen ihn bereits wegen erwerbsmäßigem Betrug in mehreren Fällen ermittelt wird!

Das ist kress, äh., krass: Wenn das eine Lastschriftabbuchung war, kann man die rückbuchen lassen. Wenn ein Überweisungsträger mit gefälschter Unterschrift bei der Bank eingereicht wurde, muß man nicht nur Bank, sondern auch Polzei informieren, vonwegen Strafanzeige. Denk allerdings vorher noch mal genau nach. Auch falsche Beschuldigung ist nämlich eine Straftat.

Und im übrigen würde ich mich rechtlich beraten lassen, z.B. von einem Anwalt.

Betrug: Freund verkauft Auto und verschwindet mit dem Geld, was soll ich machen?

Mein Ex-Freund hat mein Auto an einen "Kumpel" verkauft. Er wollte mir dafür sein altes Auto verkaufen. Das war auch soweit ein guter Plan, nur dass mein Freund seitdem (2 Wochen) vom Erdboden verschwunden ist. Er geht nicht mehr ans Telefon, ist aus seiner Wohnung ausgezogen und ich finde ihn nicht mehr. Ich war schon bei der Polizei, aber was kann ich sonst noch machen?

...zur Frage

Welche Strafe droht bei Anzeige wegen Betrugs mit Bahnticket?

Meine Freundin hat eine Anzeige wegen Betrugs bekommen, weil sie in der U-Bahn mit einem Ticket kontrolliert worden ist, das sie von jemand anderem gekauft hatte. Zwar war das Ticket gültig, aber da es wohl 'schwarz' gekauft wurde ist das anscheinend Betrug. Mit was für einer Strafe muss sie nun rechnen? Wird es eine Geldstrafe sein und in welcher Höhe?

...zur Frage

Betrug am Geldautomat. Haftet die Bank?

Es ist ja schon lange ein Thema in den Medien, der Betrug an Geldautomaten. Verbrecher kopieren die EC-Karten und buchen dann Geld vom Konto. Wer haftet eigentlich für den entstandenen Schaden? Kommt dafür immer die Bank auf?

...zur Frage

Täuschung beim Grundstücksverkauf?

Hallo,

vorgestern konnten wir endlich mit den Erdarbeiten auf unserem Anfang des Jahres erworbenen Grundstück beginnen. Schock für die Tiefbaufirma (Chef: "so was habe ich noch nicht gesehen"): 100% alte Ziegel, Holz und Müll unter der Erdorberfläche. Ein alter Keller wurde auch gleich noch komplett damit verfüllt. Unmengen von Bauschutt. Der Verkäufer sicherte uns vor Kauf zu, der Abriss der früheren Gebäude erfolgte ordnungsgemäß, alte Kellerwände seien abgerissen... Dies bestägte er per Mail, ferner gab er uns Unterlagen der Abrissfirma. Und nun so was... Für den Abriss wurden wahrscheinlich auch Fördergelder gezahlt. Wir verhalten wir uns jetzt, welche Rechte stehen uns zu? Der Verkäufer ist übrigens Jurist (Steuerberater) und gab uns damals sein Wort.

Bitte helfen Sie uns.

Vielen Dank

...zur Frage

Firma "WEB Inkasso" schickt Zahlungsaufforderung ...

Hallo,

wie viele Andere (ergab die I-Net Recherche) bekam neulich auch ich Post der Firma WEB Inkasso, welche mich auforderte einen Betrag (+Bearbeitungsgebühr) an ein Internetportal zu zahlen - bei welchem ich mich angeblich angemeldet hätte.

Da ich sicher weiß, daß dem nicht so ist, nun meine Frage:

Soll ich etwaige weitere Zahlungsaufforderungen einfach ignorieren (wie ich das bei der ersten tat) oder einen Anwalt einschalten?

...zur Frage

Wie kommen Betrüger an Kontonummern?

Letzte Woche sah ich auf meinem Kontoauszug, dass eine Firma Tele.... von meinem Konto 10,99 Euro abgebucht hat. Ich kenne diese Firma nicht und der Betrag sagt mir auch nichts. Wie kommen solche Leute an meine Kontonummer? Das ist doch Betrug? Wie kann ich mich schützen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?