Wie bereite ich mich am besten auf ein Gespräch mit einem Finanzberater vor?

1 Antwort

Die beste Vorbereitung ist das Gespräch selbst. Da lernt man am meisten. Danach zuhause sacken lassen und sich über die Punkte die unklar sind informieren und dann evtl. einen zweiten ermin mit dem finanzberater machen.

Darf ein Finanzberater für diverse Beratungen Geld verlangen?

Darf ein Finanzberater zusätzlich zu seinen Provisionen Geld für die Beratungen seiner Mandanten verlangen?

...zur Frage

Ab wann sollte ein Finanzberater aufgesucht werden?

Ich habe von meiner Tante einen beträchtlichen Betrag geerbt und wollte nun wissen, ab wann es sich lohnt, einen Finanzberater einzuschalten, der das Vermögen verwaltet? Ist das abhängig von der Höhe des Vermögens oder kommt es nur darauf an, was man mit seinem Vermögen machen möchte und wie man es anlegen möchte?

...zur Frage

Steuern beim quasi inaktiven Unternehmen

Hallo, ich habe im Februar dieses Jahres mein Gewerbe angemeldet, das aber hauptsächlich noch in der Vorbereitung steckt. Dabei entstehen natürlich schon eine ganze Menge kosten, denn mein Büro ist ein Zimmer in meiner Wohnung. Abgesehen wird auch Geld investiert in Fahrten zwecks Terminen, Büromaterialien, Telefon etc. Kann man das steuerlich absetzen, obwohl noch kein Gewinn erwirtschaftet wurde? Und by the way: Tangiert das irgendwie das 'In-Anspruch-nehmen der Kleinunternehmer-Regelung' (ich habe noch die Wahl)? Danke

...zur Frage

Beschwerde Deutsche Bank Finanzberaterin

Hallo, ich möchte mich über eine "Selbstständige Finanzberaterin" die im Namen der Deutschen Bank arbeitet beschweren. Also nicht über ein Produkt oder sonstige Dienstleistungen sondern über die Art und Umgehensweise der Person mit Kunden.

Wer hat Erfahrungen gemacht?

Oder.

An wen kann ich mich da am besten wenden, wo ich auch Gehör finde?

Vielen Dank für eure Antworten und beste Grüße...

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?