Wie bekommt man eine gemeinsame Steuernummer wenn man verheiratet ist?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Darf ich die Angabe korrigieren? Die Zusammenveranlagung macht man nicht vorher bekannt, sondern nach dem Jahr der Eheschließung gibt man eine gemeinsame Steuererklärung ab. Da die Zusammenveranlagung das normale bei Ehelauten ist, wird das automatisch durchgeführt, wenn man nichts anderes beantragt. Die Steuerkarten werden für das nächste Jahr von der Stadt automatisch auf 4/4 ausgestellt, wenn man ncihts anderes beantagt (ist das günstigste, wenn die Einkünfte nciht stark von einander abeichen, sonst 3'/5 bzw. 5/3 beantragen).

Bei der erste gemeinsamen Steuererklärung in das entsprechende Feld einfach beide Nummern eintragen, das Finanzamt wird sich die richtige raussuchen, oder eine neue vergeben. ausserdem bekommen wir ja in diesen Tagen sowieso neue Steuernummern die für das ganze Leben gelten sollen.

Ihr müsst einfach vorher beim Finanzamt Eure gemeinsame Veranlagung bekannt machen. Und natürlich vorher bei der Eheschließung jeder die für ihn richtig Lohnsteuerklasse wählen. Alles andere macht, soweit ich micht erinnere, das Finanzamt von ganz allein.

Was möchtest Du wissen?