Welche Steuern und Abgaben muss eine Honorarkraft zahlen (monatl. unter 450€). Wie groß wäre dieser Betrag? Wie funktioniert das?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Wie Du schon schreibst, hast Du von Steuern keine Ahnung und hast von irgendwelchen Leuten etwas gehrt, was zum Teil auch falsch ist, bzw. nichts mit den Dingen zu tun hat.

1. Die Tätigkeit in dem Verein fällt mit den 960,- Euro in die "Übungsleiterpauschale" und bleibt damit steuerfrei.

2. Die Tätigkeit für das Unternehmen ist zu versteuern, aber bei den Summen kommt da sowieso nichts raus, weil der Grundfreibetrag viel höher ist.

3. Erst wenn Du eine Stelle als Werkstudent annimmst, wird es ernst. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?