Was passiert wenn ich nach Gewerbeanmeldung Fragebogen zur steuerlichen Erfassung zu spät abgebe?

2 Antworten

Im schlimmsten Fall kann das Finanzamt ein Zwangsgeld festlegen.

Schick den Bogen baldmöglichst hin und es ist erledigt.

Hole dies in den nächsten einfach Tagen nach und bitte um Entschuldigung. So schnell gibt es keine Ordnungswidrigkeitsstrafe. Während meiner freiberuflichen Selbstständigkeit wollte das Finanzamt ebenfalls Gewerbesteuer, obwohl ich kein Gewerbe angemeldet hatte. Nach Einspruch und langem Briefwechsel zahlte ich dann das Bisschen Gewerbesteuer - meldete aber nie Gewerbe an, weil meine Angelegenheit auch von Seiten des FA nicht abschließend entschieden wurde.

Was möchtest Du wissen?