Warum lässt sich mit manchen Sportarten so wahnsinnig viel Geld verdienen?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Es gibt einfach sehr viel mehr Menschen, die sich für Fussball und Formel 1 interessieren als für Tischtennis oder Diskuswurf.

Deshalb sind Fussball und Formel 1 für werbende Firmen interessanter und deshalb können die Veranstalter von Sponsoren und TV-Sendern erheblich mehr Geld kassieren und dann natürlich auch die Sportler besser bezahlen.

Alles eine Frage von Angebot und Nachfrage, wie generell in der Marktwirtschaft üblich.

Dann frage dich einfach:

  • wie viele Menschen sehen sich Judo an, wie viele Fußball?

  • wie viele wollen das Shirt eines Kanuten anhaben und wie viele das von Roger Federer?

Aber Timo Boll unser bester Tischtennisspieler dürfte auch sehr gut verdienen, wenn auch nicht soviel wie Sebastian Vettel.

Das Interesse an Fußball und Formel 1 ist maskulin von den Medien ( Werbung ) gesteuert .Wie lange hat es gedauert bis die Fußballfrauen , besser die Frauenfußballer , nicht nur ein Bügeleisen oder ein Kaffeeservice für ihre Siege erhalten haben ???!!! Gruß Z... .

Was möchtest Du wissen?