Wann wir Erbe ausgezahlt?

2 Antworten

Wer ist denn im Besitz des Erbes?

Einer der Erben? Ein Nachlaßpfleger? Dann wäre der doch der Ansprechpartner.

Ansonsten muss sich die Erbengemeinschaft zunächst Orientierung darüber verschaffen, wo die Nachlaßgegenstände abgeblieben sind, z.B. bei welchen Banken die Konten geführt werden.

Zeitlich? Keine Ahnung. Im schlimmsten Falle Jahre, im besten Falle ein paar Tage. Wenn Du nicht so wortkarg wärst könnte man Genaueres sagen.

Meine Schwester hat Kontovollmacht. Wir haben seid Jahren keinen Kontakt.

Wir wissen auch nicht wo Sie die Gelder angelegt hat.

0
@ingeborg281

Im Zweifel ist das Geld dann spurlos verschwunden. Fordere die Schwester trotzdem zur Rechenschaftslegung auf.

0

Wenn es keinen Testamentsvollstrecker gibt, dann müssen sich die Erben zusammensetzen und das untereinander regeln.

Wir sind zerstritten und nun?

0

Was möchtest Du wissen?