Vererbung von Schulden/ Haftung der Kinder für die Eltern?

1 Antwort

Ein Strauß von Fragen.

Mit den Schulden der Eltern haben die Kinder nichts zu tun. Damit auch nciht mit deren Insolvenzverfahren.

Der Ehepartner des Kindes schon gar nichts. Warum sollte man für die Schulden der Schwiegereltern haften.

Einziger Punkt. Schenkungen der letzten 10 Jahre müssen ggf. zurück gegeben werden (also Grundstücke, Geldsummen usw.).

Warum sollte man schon zu lebzeiten ein Erbe ausschlagen? Es passiert doch ncihts. Wenn der Erbfall eintritt, kann man nachsehen, ob die Überschuldugn noch besteht udn dann ausschlagen. Man hat ja 6 Wochen Zeit.

Ausserdem kann ja das Insolvenzverfahren positiv auslaufen udn die Restschuldbefreiung wird den Eltern erteilt. Dann kann ja bis zum Erbfall wieder ein Erbe vorhanden sein.

Bleiben restschulden wenn das haus versteigert wird

Was ist wenn das Haus versteigert wird und unter dem Verkauft wird was noch an schulden da ist.bleiben die restschulden dann an uns wenn ja welche möglichkeiten haben wir dann?

...zur Frage

Erbe zu Lebzeiten ausschlagen

In meiner Familie gibt es jetzt schon, obwohl die Eltern noch Leben, viele Auseinandersetzungen um das spätere Erbe. Zu Erben gibt es Grundbesitz und Vermögen (keine Schulden oder Verbindlichkeiten). Ich möchte das Erbe später nicht antreten und würde gerne jetzt schon das Erbe ausschlagen. Kann mir bitte jemanden einen Rat geben, was zu tun ist, ich wäre dankbar!

...zur Frage

Können schuldenfreie Kinder bei Privatinsolvenz der Eltern belangt werden ?

Hallo ,

wir haben eher zufällig erfahren, dass die Mutter meiner Frau Privatinsolvenz angemeldet hat. Wir haben keinen Kontakt zu ihr und wissen daher nicht wie hoch die Schulden sind und an wen. Wir sind selbst schuldenfrei (endlich !) und unser Haus ist bereits bezahlt.

Können wir nun für die Schulden der Schwiegermutter haftbar gemacht werden ?

Meine Frau ist Hausfrau und wir haben keine Gütertrennung vereinbart.

...zur Frage

Erbe ich Schulden, wenn von meinen getrennten Eltern ein Elternteil stirbt?

Zur Sache: meine Eltern sind geschieden, mein volljähriger Bruder und ich (22) haben erfahren, dass meine Mutter an Krebs gestorben ist. Meine geschiedenen Eltern haben ein Haus und haben je zur Hälfte das Haus und Schulden geteilt. So wie es aussieht, liegen noch 20 Jahre Hypothek auf dem Haus und mein Vater sagt, dass die Hälfte, welcher meiner Mutter bewohnte, nun an uns Kinder als Erbe wären. Im Grundbuch steht die HypothekBank drin und beide Eheleute zur Hälfte. Vermögen gibt es nicht, das Haus ist zu 80% belastet. Was tun, Erbe annehmen pder Ausschlagen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?