Wie wirkt sich die Privatinsolvenz des Ehepartners auf einen selber aus, hat man Nachteile?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Die Konsequenzen hängen von den persönlichen Verhältnissen ab. Ist der Ehemann Einkommensmillionär wird es der Bank relativ egal sein, ob dessen Frau pleite ist. Allerdings wird eine derartige Konstellation wohl eher selten vorkommen. Die Regel ist, dass in solchen Fällen die wirtschaftlichen Verhältnisse allgemein beengt sind und daher der Ausfall des Ehepartners als Zweitunterzeichner bei Darlehensverträgen deutliche Auswirkungen hat. In der Schufa steht die Insolvenz des Ehepartners nicht, aber verborgen bleiben solche Dinge dann nicht. Spätestens bei der Frage der Mitunterzeichnung kommt alles Zutage mit entsprechenden Folgen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?