Umzug ohne Geld?

1 Antwort

Hallo,

" wenig Verdienst " .......ich schätze, dass die Miete für eure Wohnung mit dem Verdienst verrechnet wird, kann das sein ?

Ansonsten wäre dies ein machbarer Weg: habt ihr ein sehr geringes Einkommen, könntet ihr über Hartz4 aufstocken. (Antrag stellen !)

Dann könnt ihr auf die Suche nach einer angemessen Wohnung gehen. Die Agentur für Arbeit genehmigt in der Regel für eine Person 50 m². Sie erhöht sich um jede weitere Person um 15 m².

Dann Umzug und Mietkaution beantragen, Begründung hast du in deiner Frage genannt.

Eine Mietkaution für eine Wohnung fällt unter dem Begriff, unabweisbarer Bedarf. Da die Mietkaution als Geldleistung erbracht wird, ist das Jobcenter gesetzlich dazu verpflichtet, den Vorschuss der Kaution als Darlehen zu gewähren.

Ich nehme einen 450-€-Job an, wirkt sich das auf Wohngeld und Kinderzuschlag aus?

Hallo! Wir sind eine 5-köpfige Familie, nur mein Mann ist berufstätig. Wir kriegen Kinderzuschlag und Wohngeld. meine kleinste geht jetzt zu Kita; Darf ich Arbeit auf 450-Euro-Basis haben? € Wie viel von 450 € wird abgezogen? Ich biete um Antwort Danke . Sara

...zur Frage

Umzug Tschechien nach Deutschland

Ich bin gebuertiger deutscher und war in Tschechien 7 Jahre Selbststaendig im Tierhandel.Die EU hat den Import verboten,Voegel aus Drittlaender zu importieren und mir dadurch meine Existenz genommen. Nun meine Frage:ziehe wieder nach Bayern und muss Alg II beantragen,fuer mich,Frau und die beiden Kinder,habe ein Haus in Tschechien Verkehrswert:90.000 Euro,Verkauf ueber Makler fuer 65.000 Euro das es schneller geht. Hat das Auswirkungen auf das Alg II und bekomme ich evntuell einen Kredit bi einer Bank um mir ein Haus zu kaufen(im gleichen Wert),Keinen negativen Schufa Eintrag. Danke fuer eventuelle Antworten,uebrigens ich bin 50 Jahre alt

...zur Frage

Umschulung über Agentur für Arbeit?

Guten Tag zusammen,

vor zwei Jahren habe ich mein zwei-jährigen Ausbildung zum Sozialassistenten abgeschlossen und arbeite seit dem auch in der Branche. Ich merke , dass ich mit den Geld was ich verdiene einfach nicht zurecht komme und würde gerne meine Branche wechseln. Seit einem Jahr bin ich mit viel Glück im Unternehmen in die Finanzen gerutscht und habe gutes Geld verdient. Dank der neue Personalleitung wurde mein Vertrag nicht verlängert weil die Vakanzen nicht einstimmen. Ich müsste doch einen abgeschlossenen Ausbildung zum Büromanagement machen damit ich weiter beschäftigt werde. Mein Arbeitgeber wollte mich nicht Weiterbilden es geht nur über ein anerkannten Berufsausbildung!! Über WegeBau von der Agentur für Arbeit wollten Sie auch nicht machen.

Habe ich eine Chance über Agentur für Arbeit einen Umschulung zu machen??

Herzliche Grüße

...zur Frage

Wie viele Steuern muss ich ggf. nachbezahlen als Schüler der nach 6Monaten Minjob einen Ferienjob annimmt?

Hallo und schönen guten Abend,

Ich bin Abiturient und verdiene mir nebenbei ein wenig Geld durch einen Nebenjob(ca. 350mtl), nun möchte ich in der Zeit zwischen Abitur und Studium ein wenig Geld verdienen durch einen Ferienjob. Nun meine eigentlich Frage, wie viel darf ich bei diesem Ferienjob verdienen, bzw. muss ich irgendwelche Steuern nachbezahlen?

...zur Frage

Wie lange darf die Schufa alte Adressen speichern?

Bei meiner Schufa-Auskunft habe ich Adressen gefunden, die bis zu 8 Jahren ungültig sind. Zu keinem Zeitpunkt gab es Zahlungsverzug oder sonstige Finanzprobleme - also weder EV oder HA. Allerdings gab es den ein oder anderen Umzug wegen Arbeit, Hochzeit, Fluglärm etc...

Die Schufa sagt ,dass das zu meinen Daten gehört und nicht gelöscht werden kann. Gibt es nach "n" Jahren keine Löschverpflichtung?

...zur Frage

Dispo für einen Freund aufnehmen ?

Hallo, ich stecke in einer echten Zwickmühle. Ein Freund hat finanzielle Probleme und bat mich einen Dispo für ihn aufzunehmen, da er bereits einen Schufa eintrag hat. würdet ihr ihm helfen? Zudem kommt, dass er arbeitslos ist. Er würde mir schriftlich geben, dass er diesen Dispo monatlich abzahlt durch Arbeitslosengeld oder Nebenjob. Falls er nicht in der Lage ist, das Geld monatlich zurückzuzahlen würde seine Mutter das für ihn übernehmen. Ich würde den Dispo auf jeden Fall bekommen da ich ein festes monatliches Einkommen habe und auch allen anderen Ansprüchen dafür gerecht werde, ich habe nur Angst am Ende auf den Kosten Sitzen zu bleiben. Liebe Grüße

Tanja

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?