TRotz Riss in der Scheibe noch bis zum Termin weiterfahren?

3 Antworten

nein, du darfst damit nicht mehr weiterfahren. Mich wundert es, dass du diese Auskunft bekommen hast, zumal selbst auf der Homepage von carglass geschrieben wird, dass das nicht vorgesehen ist:

"Mit Riss in der Windschutzscheibe weiterfahren – ja oder nein? Ob Sie mit einem Riss in der Windschutzscheibe weiterfahren sollten, lässt sich schnell beantworten: Nein! "

Das Weiterfahren ist verboten und stellt eine Verkehrsordnungswidrigkeit dar, da du deine und die Sicherheit der anderen Verkehrsteilnehmer gefährdest.

"Welche Strafe droht bei nicht repariertem Steinschlag?

Wenn sich ein Steinschlag im Sichtfeld, oder zu nah am Rand der Scheibe befindet, können bei einer Kontrolle neben einem Bußgeld in Höhe von 90 Euro auch 1 Punkt in Flensburgerhoben werden aufgrund des mangelhaften Betriebszustandes von Ihrem Auto."

https://www.bussgeldkatalog.org/steinschlag/#welche_strafe_droht_bei_nicht_repariertem_steinschlag

Man möge sich jetzt einmal vorstellen, was wohl passiert, wenn du in diesem Zustand auch noch einen Unfall baust. Du kannst ja mal überlegen, ob die Versicherung dann für die Schadenfallabwicklung zu 100% aufkommt...

Verbundglas heißt das und ein derartiger Riss in der Scheibe hat asap repariert zu werden. Wenn dir einer blöd will, legt er dir die Karre still.

Da nützt es vermutlich auch nicht viel, zur nächsten Werkstatt zu fahren, die evtl. etwas weiter entfernt ist? Vermutlich sollte man eher gar nicht fahren.

0

Ist der Riss im Sichtfeld des Fahrers legt die die Polizei bei Kontrolle das Fahrzeug still.

Was möchtest Du wissen?