Teilzeitjob und Minijob, wieviel Abzüge muss ich zahlen?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Mit dem Job bei Deinem Vater bist Du in der "Gleitzone" die bei 450,01 Euro beginnt.

Daneben kannst Du einen Minijob haben, für den alle Abgaben durch den Arbeitgeber gezahlt werden.

Bei den 600,- Euro werden ca. 500,- Euro netto für Dich rauskommen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Der Minijob wird normalerweiser Brutto für Netto ausgezahlt. 

Geringfügige Beschäftigungen, die neben einem sozialversicherungspflichtigen Hauptberuf ausgeübt werden, bleiben  sozialversicherungsfrei.

Das bedeutet also, dass Du beide Verdienste zur Verfügung hast. 





Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo,

Studentin?

Schülerin? Wenn ja, Schulart?

Jahrgang 1997? Oder?

Gruß

RHW

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Jutzy97
18.09.2017, 10:33

Ja Schülerin, Technikerschule Vollzeit für 2 Jahre

0
Kommentar von Jutzy97
19.09.2017, 15:10

Und wenn ich eventuell über 20 h arbeite? Ist das überhaupt rechtens? So ca. 24 h sind es dann wahrscheinlich...

Gastronomie und Landwirtschaft sind halt Arbeitszeit mäßig nicht ganz bei 8 h/Tag...

0

Was möchtest Du wissen?