Ständig nutze ich den Dispo von 3000 Euro aus, ich will den Dispokredit zurückzahlen, aber bloß wie?

5 Antworten

Habt Ihr einen Rat für mich, wie ich da wieder rauskommen.

Entweder sind Deine Einnahmen zu niedrig oder die Ausgaben zu hoch. Da wir keine Details zu Dir, Deinem Beruf und Deinem Lebensstil haben, kann man keinen Rat geben wo nun anzusetzen wäre. Das mußt Du schon selber wissen. Nicht schlecht wäre natürlich, den teuren Dispokredit gegen einen normalen Ratenkredit tauschen zu können. Ob das geht, wissen wir auch nicht.

1

Danke.

0
und ich den ganzen Monat normal gelebt habe,

Vielleicht liegt darin der Hase begraben. Eventuell ist dass was Du normal nennst, gar nicht so normal und Du solltest bei jeder Geldausgabe versuchen zu überlegen, ob dass nun sein muss, oder ob Du es anderswo preiswerter bekommst.

Auf diesem Wege spart man einiges an Geld ein und hat am Ende des Geldes nicht noch viel Monat über ;-))

Je gewissenhafter Du das durchziehst, um so mehr bleibt über, um von dem Dispo wieder runter zu kommen.

Wenn du ständig wieder den 3000 EUR Dispo nutzt, dann müsste man mal eine Aufstellung deiner EIN- und AUSGABEN sehen. An einigen Ecken wirst du sicherlich sparen können. Wenn du eine passende Bonität hast, dann wäre es ggf. Sinnvoll in einen günstigeren Kredit umzuschulden und deinen Dispo zu sperren.

Anspruch auf einen Dispo?

Habe ich bei Eröffnung eines neuen Girokonts eigentlich einen Anspruch auf einen Dispo? Oder liegt das im Ermessen, sprich Nasenfaktor, der Bank?

...zur Frage

Kann ich als Bevollmächtigter einen Dispositionskredit löschen?

Ich bin auf dem Konto meiner Tante bevollmächtigt und habe das Gefühl, dass sie zu oft den Dispositionskredit auf ihrem Girokonto in Anspruch nimmt. Kann ich als Bevollmächtigte den Dispositionskredit löschen, bzw. senken? Ich habe nämlich Angst, dass das irgendwann nicht mehr gut geht...

...zur Frage

Wie oft kann man den ausgeschöpften Dispokredit beim Girokonto umschulden, gibts da eine Grenze?

Ein guter Freund von mir, kommt nie mit dem Geld zurecht, immer nutzt er seinen Dispokredit bis zum Anschlag und wenns gar nicht mehr geht, dann macht er auf umschulden. Gibt es da eine Grenze bis zu der die Bank das Umschuldungsspiel nimmer mitmacht? Denn meist wenn er den Kredit abbezahlt hat, ist er im Girokonto wieder in den roten Zahlen und so geht das immer weiter.

...zur Frage

Wie lange gewährt die Bank Dispotschulden?

Wie lange gewährt die Bank Dispotschulden? Wie lange kann der Dispotkredit genutzt werden, bis die Bank ihr Geld haben möchte?

...zur Frage

Hohe Disposchulden bei Sparkasse mit 12 %, würde Girokonto wechseln, gibt neue Bank hohen Dispo?

Hallo, ich habe hohe Disposchulden bei der Sparkasse, die nehmen 12 % Zinsen dafür. Ich würde das Girokonto gerne wechseln, aber ich zweifle, ob die neue Bank mir gleich einen hohen Dispo einräumen würde, den bräuchte ich aber, um den Dispokredit bei der Sparkasse abzulösen. Was meint Ihr bzw. was ratet Ihr mir? Danke.

...zur Frage

Wie bekomme ich mein Geld zurück?

Ich habe mich von meiner Freundin, der ich auch Kontovollmacht erteilt hatte, getrennt. Zum Dank dafür hat sie mir mein Konto noch schnell leergeräumt und dabei auch noch den Dispo locker um 1500 Euro überzogen. Ich bin ja bereit, den finanziellen Schaden zum Teil zu tragen. Nämlich den Teil bis zur Dispogrenze, da ich ja vergessen habe, die Bank zu informieren und die Vollmacht zurück zu ziehen. Die Dispoüberziehung bin ich allerdings nicht bereit zu tragen. Ich habe schließlich einen festen Überziehungsrahmen. Und wenn der von der Bank nicht beachtet wird, finde ich, ist das nicht meine Sache. Ich möchte von denen 1500 Euro zurückhaben, die die natürlich nicht zahlen wollen. Wie seht ihr das, habe ich mit einem Anwalt Chancen, mein Geld wieder zu bekommen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?