Sparbuch kündigungsfrist?

2 Antworten

Wenn es sich um ein "normales" rotes Sparbuch bzw. Jugendsparbuch handelt, kann man sich idR. pro Kalendermonat 2000 Euro ohne Vorschusszinsen auszahlen lassen. Wenn dann ein Betrag unter 2000 Euro erreicht ist, kann das Sparbuch oft ohne Kündigungsfrist direkt aufgelöst werden. Die Auszahlung eines Betrages über 2000 Euro auf einmal ist meist abhängig von der Entscheidung des Mitarbeiters oder eines Vorgesetzten und es fallen Vorschusszinsen an, wobei diese von den aktuellen Sparbuch-Konditionen abhängig sind und quasi momentan minimal ausfallen.

Woher ich das weiß:Berufserfahrung

du Kannst auch nur einen Teilbetrag abheben falls dir das was bringt

Was möchtest Du wissen?