Sepa Überweisung?

3 Antworten

Bei einer SEPA-Überweisung brauchst du lediglich die IBAN und unter Umständen die BIC des Zahlungsempfängers

+ korrekten Verwendungszweck angeben!

keine weiteren Papiere/Unterlagen, es geht hier nur um das zu überweisende Geld.

Was soll die Behörde mit dem Zahlschein?

Die will keinen Zahlschein haben, sondern Geld und Dein Geld "liegt" auf Deinem Konto.

Im übrigen kannst Du natürlich auch per Online-Überweisung zahlen. Nur solltest Du dann wirklich präzise alles abtippen was auf dem Zahlschein so steht.

Du kannst das Geld ganz so überweisen wie es dir passt. Nur die Nummer muss drauf stehen. Paypal nehmen die nicht

Was möchtest Du wissen?