Erika?

4 Antworten

Nein.
Klingt sehr nach Scam, genauso wie die afrikanischen Prinzen mit den Erbschaften, die man nur nach Bezahlung einer teuren "Fee" per Paysafecard oder Western union erhalten soll.

Ich würde die Finger davon lassen!

Kann er halt keinen urlaub hier machen, irgendwohin Geld senden ist definitiv nicht die Lösung bzw. würde ich generell nie machen.
Soll erhalt sparen bis ER das Geld für die heirat zusammen hat.
Falls es ihm ernst ist (und nicht nur ein Scamversuch)

Wobei ich bezweifle dass so eine Fernheirat überhaupt rechtlich möglich ist.

Haste den über Skype kennen gelernt?

Da haben mich früher die schrillsten Typen angemailt.

Besonders lustig fand ich den angeblichen Rechtsanwalt der mir mitteilte,dass ein reicher Verwandter von mir in einem arabischen Land verstorben sei. Zufällig hatte der meinen Nachnamen. War natürlich der Brüller, denn der ist typisch deutsch und kommt in Arabien genau so oft vor wie Schnee in der Wüste. Gegen eine kleine Auslagenerstattung in 5-stelliger Höhe sollte ich mein Erbe antreten dürfen.

Der Knabe ist ebenso leer ausgegangen wie die angebliche Kanadierin die mir ewige Liebe schwörte und dabei durch erstaunliche Unkenntnis landestypischer Eigenarten auffiel.

Beide wohnen wie der angebliche Militärarzt vermutlich in Lagos. Da gibt es eine ganze Industrie von Internetbetrügern. Also Finger weg!

Sachen gibt es... Ich hatte heute ein Fax von einem ehemaligen Assistenten des syrischen Ölministers in der Hand, der hier 58 Millionen USD investieren wollte. Ich muss dem auch noch gleich zurückschreiben, bevor der das Geld woanders investiert. Hoffentlich ist es noch nicht zu spät...

Wie kommt man eigentlich auf die Idee, so etwas bescheuertes zu glauben? Diese Betrugsmaschen sind schon uralt... Zahle ein paar tausend Euro, um viele Millionen zu bekommen. Ist klar...

Oh Frau, das ist doch klar eine Abzocke! Diese Masche hat sooo einen Bart. Militärarzt. Ist klar. Da sitzt irgendwo im Busch einer am PC und will dir das Geld aus der Tasche ziehen. Gibt es hier nicht genügend Männer, unter denen Frau sich einen netten aussuchen kann?

Was möchtest Du wissen?