Santander Bank Rechtswidrige Clever Credit Card? Clever für die Bank.?

2 Antworten

Das ist der Sinn dieser Karte. Du zahlst schon deine Schuld ab, indem du einen Mindestbetrag wie z.B. 2 oder 3 % des Schuldbetrages abbuchen lässt aber die Tilgung ist dadurch bei 10-12 % Zinsen minimal. Du wirst noch jahrelang für die Bank arbeiten! Ich empfehle dir KEINE Konsumschulden zu machen und KEINE ungesicherten Kredite für den Konsum aufzunehmen ^^ Die Banken leben von solchen Wünschen der Arbeiternehmer, die sich heute wie ein kleines Kind etwas zum Kaufen wünschen und dann verschuldet da stehen . Also Betrug ist das nicht. Das ist legal. Also legaler Betrug :-D

Naja. Banken versuchten und sie versuchen es immer noch, Kreditkarten im amerikanischen Sinn, also Karten, bei denen man etwas kaufen und dann überlange Zeit verteilt zurückzahlen kann, in D. einzuführen.

Weil die Zinsen üblicherweise im zweistelligen Bereich liegen, ist das für die Bank clever. Für denjenigen Nutzer solcher Karten, die den Kredit eigentlich nicht brauchen, dagegen weniger.

Wenn dein Kredit nicht weniger wird, kann das entweder an einer im Vergleich zum Zins zu geringen Rate oder daran liegen, dass du die Karte weiter nutzt, also immer wieder neue Schulden aufnimmst. Wenn du das beenden willst, solltest du die Karte zuerst durch eine andere (im deutschen Sinn) ersetzen und dann versuchen, die Rate zu erhöhen oder den Kredit zurückzuzahlen/umzuschulden.

Geld verleihen kann ein schmutziges Geschäft sein und die Art von Kreditkarten sind (aus deutscher Sicht) ziemlich schmutzig. Aber es läuft nach Regeln ab, denen du zugestimmt hast. Betrug geht anders.

Was möchtest Du wissen?