Rechtsanwalt Kosten

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

ist eher ungewöhnlich. die meisten nehmen auch einen Scheck, oder lassen es sich überweisen. Gegen Rechnung sowieso.

Barzahlung gegen Quittung nur bei Strafverteidigern wie ich gehört habe. Da haben wohl welche schelchte Erfahrungen gemacht.

Da du schreibst von einem "nächsten" Termin, hat es möglicherweise schon einen gegeben. Nur du selbst kannst dir aber ein Bild vom Anwalt machen; er muss dir passen und gelegen sein; das Verhältnis zwischen dir und dem Anwalt ist reine Vertrauenssache. Nicht unüblich ist aber auch, dass der Rechtsanwalt einen Vorschuss nimmt. Das ist ihm sogar ausdrücklich nach dem Rechtsanwaltsvergütungsgesetz erlaubt. Er kann auch auf Barzahlung bestehen. Voraussetzung ist jedoch, dass er dir demhingegen eine ordnungsgemäße Vorschusskostenrechnung erteilt und nicht zuletzt eine Quittung über die Barzahlung.

Was möchtest Du wissen?