Rechnung schreiben für einen Nebenjob -brauche ich eine bestimmte Steuernummer dafür?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Wenn Du eine Rechnung schreiben sollst/willst, ist es kein Job, sondern Du bist freiberuflich, oder gewerblich tätig.

Du solltest einen Fragebogen zur steuerlichen Erfassung einer selbständigen Tätigkeit abgeben. Findest Du im internet.

https://www.formulare-bfinv.de/ffw/form/display.do?%24context=0

Dann bekommst Du eine Steuernummer für Deinen Betrieb.

Eine selbstständige Tätigkeit musst du dem Finanzamt melden und bekommst dafür eine spezielle Steuernummer zugewiesen die anders ist als deine normale Lohnsteuernummer. Diese Nummer muss auf der Rechnung unbedingt erscheinen.

vulkanismus 30.11.2013, 11:02

Du solltest die Leute hier nicht auf dumme Gedanken bringen. Ein Gewerbe wird bei der Stadt/Gemeinde angemeldet. Von dort ergeht Meldung an das Finanzamt. Dann erst wird eine Steuernummer zugeteilt, wenn nicht ohnehin schon eine existiert. Eine Lohnsteuernummer gibt es nicht.

0

wenn du eine Rechnung schreibst, dann bist du genau genommen selbständig tätig. Das fordert eine Steuernummer beim Finanzamt und ggf. eine Gewerbeanmeldung.

Was möchtest Du wissen?